Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 18. November 2017, 01:48 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 18. November 2017, 01:48 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Kopfschütteln über Sager von Rainer Pariasek 

WIEN. Dem ORF-Moderator wird nach einem Wortspiel zu Franco Foda mangelndes Geschichtsverständnis vorgeworfen.

Rainer Pariasek vergriff sich offenbar im Wortspiel. Bild: gepa

In der Sendung „Sport am Sonntag“ leitete Rainer Pariasek einen Rückblick auf das Camp des Nationalteams in Marbella mit den Worten ein: „Die Franco-Ära begann also in Spanien.“ Freilich in Anspielung des Amtsantritts von Neo-Trainer Franco Foda.

Jedoch bezieht sich der Begriff „Franco-Ära“ gemeinhin auf die Herrschaft von Diktator Francisco Franco zwischen 1939 und 1975. Politische Hinrichtungen sowie der Bürgerkrieg forderten mehrere hunderttausend Opfer.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 13. November 2017 - 10:15 Uhr
Weitere Themen

Nach Traumstart war Thiem nur ein Schatten seiner selbst

LONDON. Niederösterreicher verlor in London gegen Goffin und schied aus.

Thiem verpasst Halbfinalduell mit Federer

LONDON. Dominic Thiem muss sich im entscheidenden Match um den Einzug ins Halbfinale der ATP-Finals in ...

Überflügeln die Flyers endlich einen "Großen"?

WELS/GMUNDEN. Heute (19 Uhr) gastiert Klosterneuburg in Wels.

Judoka Filzmoser radelte im Himalaya auf Platz zwei

TATOPANI. Einen Monat nach ihrer schweren Verletzung stellte sich die Welserin einer besonderen ...

Perg will Derby-Premiere

PERG. Bisher noch kein Ligasieg gegen ASKÖ Linz-Steg.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!