Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 29. April 2017, 05:35 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 29. April 2017, 05:35 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Grabner und die Rangers holten sich den Matchpuck

NHL-Legionär Michael Grabner fehlt mit den New York Rangers nur noch ein Sieg, um ins Conference-Halbfinale einzuziehen.

Michael Grabner hatte alle Hände voll zu tun Bild: APA

Wichtiger Auswärtssieg für Michael Grabner und die New York Rangers, die sich in der Nacht auf Freitag bei den Montreal Canadiens in der Verlängerung mit 3:2 durchsetzten. Die Franchise aus dem „Big Apple“ führt somit in der Best-of-7-Serie mit 3:2. 

Nach Toren von Lehkonen (13.) und Gallagher (17./PP) glichen die kanadischen Gastgeber durch Fast (16./SH) und Skjei (39.) aus. In der Overtime führte der Treffer von Zibanejad (75.) die Entscheidung herbei. Grabner, der 12:17 Minuten Eiszeit bekam, blieb ohne Scorerpunkt. Die Rangers können in der Nacht auf Sonntag auf heimischen Eis bereits alles klar machen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 21. April 2017 - 10:17 Uhr
Weitere Themen

"Verliert Klitschko, ist das sein Ende"

LINZ. Der Steyrer Box-Experte Otto Lorenz über den heutigen WM-Schlagabtausch.

Thiem duelliert sich mit Murray

BARCELONA. Wenn Dominic Thiem einmal seinen Rhythmus im Turnier gefunden hat, dann ist ihm auch der Titel ...

Vojta greift bei Attnanger Meile an

Bei der 33. Attnanger Spitz-Meile heute (ab 13 Uhr, Lauf der Asse um 16.15 Uhr) sind erneut zahlreiche ...

Thiem stürmt eindrucksvoll ins Semifinale

Tennis: Österreichs Star fertigte den Japaner Sugita 6:1, 6:2 ab

HC Linz holt Legionär aus 2. deutscher Liga

Handball-Erstligist HC Linz AG verstärkt sich im rechten Rückraum mit dem Bosnier Srdjan Predragovic.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!