Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. Juli 2017, 16:44 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. Juli 2017, 16:44 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Ex-MotoGP-Weltmeister ringt mit dem Tod

Der Zustand von Superbike-Pilot Nicky Hayden ist laut Aussagen der Ärzte nach wie vor kritisch

Keine Entwarnung bei Nicky Hayden Bild: APA

 

Es werde kein weiteres Update geben, hatten die Ärzte der Spezialklinik im italienischen Cesena am Mittwochabend noch erklärt. Am Donnerstagmorgen ließ der Verantwortliche der Pressestelle lediglich durchblicken, dass der 35-Jährige nach wir vor um sein Leben kämpft.

Hayden, ein leidenschaftlicher Rennradfahrer, war am Mittwoch bei einer Radrunde in Rimini mit einem Peugeot-Cabrio zusammengestoßen. Der MotoGP-Weltmeister von 2006 erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma sowie schwere innere Verletzungen. Operiert konnte er bislang nicht werden, da sein Zustand durch die Verletzung zu instabil sei.

 

Folge der OÖN-Sportredaktion auf Facebook:

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 18. Mai 2017 - 12:41 Uhr
Weitere Themen

Rad-Ass Gogl muss Wels-Start absagen

WELS. Oberösterreichs erster Tour-de-France-Starter Michael Gogl fehlt beim morgigen Rad-Kriterium in Wels.

Die Golf-Welt verneigt sich vor Spieth: "Was für wilde letzte neun Löcher"

SOUTHPORT. Nach dem Sieg des 23-Jährigen bei den British Open gibt es prominente Gratulanten.

Das "Lob" des Präsidenten: "Das sind völlig irre Typen"

PARIS / WELS. Radsport: Tour-de-France-Debütant Michael Gogl verschwieg eine ernste Verletzung, weil er ...

Finaltraum zerplatzte an der Schweiz

BRESLAU. World Games: Faustball-Team heute (13 Uhr) gegen Brasilien um Bronze

Großer Ansturm auf die Tickets für Davis-Cup mit Dominic Thiem in Wels

WELS. Centrecourt mit bis zu 4000 Zuschauern. Auslosung vor Publikum in der Innenstadt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!