Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 19:37 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 19:37 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Ex-MotoGP-Weltmeister ringt mit dem Tod

Der Zustand von Superbike-Pilot Nicky Hayden ist laut Aussagen der Ärzte nach wie vor kritisch

Keine Entwarnung bei Nicky Hayden Bild: APA

 

Es werde kein weiteres Update geben, hatten die Ärzte der Spezialklinik im italienischen Cesena am Mittwochabend noch erklärt. Am Donnerstagmorgen ließ der Verantwortliche der Pressestelle lediglich durchblicken, dass der 35-Jährige nach wir vor um sein Leben kämpft.

Hayden, ein leidenschaftlicher Rennradfahrer, war am Mittwoch bei einer Radrunde in Rimini mit einem Peugeot-Cabrio zusammengestoßen. Der MotoGP-Weltmeister von 2006 erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma sowie schwere innere Verletzungen. Operiert konnte er bislang nicht werden, da sein Zustand durch die Verletzung zu instabil sei.

 

Folge der OÖN-Sportredaktion auf Facebook:

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 18. Mai 2017 - 12:41 Uhr
Weitere Themen

Rush: So erlebten Teilnehmer den Dreikampf der Extreme

Hunderte Kilometer per Rad, zu Fuß und auf den Tourenski: Ein Kamerateam hat in der Saison 2017 vier ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!