Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 17:32 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 17:32 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Ex-MotoGP-Weltmeister ringt mit dem Tod

Der Zustand von Superbike-Pilot Nicky Hayden ist laut Aussagen der Ärzte nach wie vor kritisch

Keine Entwarnung bei Nicky Hayden Bild: APA

 

Es werde kein weiteres Update geben, hatten die Ärzte der Spezialklinik im italienischen Cesena am Mittwochabend noch erklärt. Am Donnerstagmorgen ließ der Verantwortliche der Pressestelle lediglich durchblicken, dass der 35-Jährige nach wir vor um sein Leben kämpft.

Hayden, ein leidenschaftlicher Rennradfahrer, war am Mittwoch bei einer Radrunde in Rimini mit einem Peugeot-Cabrio zusammengestoßen. Der MotoGP-Weltmeister von 2006 erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma sowie schwere innere Verletzungen. Operiert konnte er bislang nicht werden, da sein Zustand durch die Verletzung zu instabil sei.

 

Folge der OÖN-Sportredaktion auf Facebook:

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 18. Mai 2017 - 12:41 Uhr
Mehr Sportmix

Rudern: Magdalena Lobnig gewinnt Vorlauf in Ottensheim

OTTENSHEIM. Magdalena Lobnig ist am Freitag beim Ruder-Weltcup in Ottensheim mit einem Sieg in ihrem ...

Video: Rennfahrer wird von seinem Vater nach einem Feuerunfall gerettet

BOSTON. NASCAR-Pilot Mike Jones wurde von seinem Vater aus einem Feuerunfall gerettet.

Das rot-weiß-rote Flaggschiff

OTTENSHEIM. Magdalena Lobnig im Interview vor dem heute startenden Ruder-Weltcup in Ottensheim.

Strasser-Sieg mit Riesen-Vorsprung

ANNAPOLIS. Zum fünften Mal hat Extrem-Radler Christoph Strasser das "Race Across America" für sich ...

Jürgen Melzer erhielt eine Wildcard für Wimbledon

LONDON. Österreichs Tennis-Routinier Jürgen Melzer hat für das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!