Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 22:22 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 22:22 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Die Surf-Legende im "Wellenbad"

LINZ. OÖN Gala-Nacht des Sports: Das Linzer Brucknerhaus als "Vergnügungspark". Rekord-Weltmeister Björn Dunkerbeck bekam eine besondere Trophäe.

Die Surf-Legende im "Wellenbad"

Immer wieder Cordoba: Ö3-Mikromann Tom Walek begrüßte die ehemaligen Nationalteamspieler und späteren Teamchefs Berti Vogts und Josef Hickersberger sowie ÖFB-Damencoach Dominik Thalhammer (von links). Bild: Weihbold

Sport, Musik und beste Stimmung – das Linzer Brucknerhaus wurde gestern Abend wieder zum Vergnügungspark, als die OÖNachrichten gemeinsam mit der LIVA zur Gala-Nacht des Sports luden. Gekommen waren mehr als 2500 Gäste, wobei am Tag der Eröffnung der Winterspiele in Südkorea auch im Brucknerhaus das olympische Motto "Dabei sein ist alles" galt.

Eine Siegerehrung gab es zu später Stunde auch – Surf-Legende Björn Dunkerbeck surfte auf der Welle der Begeisterung, als er für seine einzigartige Karriere mit dem "Sports Life Award Austria" ausgezeichnet wurde. Die Laudatio auf den 42-fachen Surf-Weltmeister, der aus Cran Canaria angereist war, kam zwar aus der "Konserve", sie war dafür umso herzlicher.

Die Surf-Legende im "Wellenbad"

Österreichs Surf-Olympiasieger Christoph Sieber, der aktuell als "Teamchef" des ÖOC in wichtiger Mission in Südkorea im Zeichen der fünf Ringe mitspielt, gratulierte in einer zuvor aufgezeichneten Rede dem 48-jährigen Ausnahme-Sportler. Olympia war natürlich auch ein großes Thema, als Ö3-Mikromann Tom Walek und Silvia Schneider ein besonderes Experten-Trio auf die Bühne holten. Fritz Strobl (Abfahrts-Gold 2002 in Salt Lake City), Michael Walchhofer (Abfahrts-Silber 2006 in Turin) und Kathrin Zettel (Slalom-Bronze 2014) repräsentierten eine vollständige olympische Medaillensammlung.

Die Surf-Legende im "Wellenbad"

Auch das (Fuß-)Ballvergnügen kam nicht zu kurz: Mit den Cordoba-Zeitzeugen Berti Vogts und Josef Hickersberger schlug man einen humorvollen Rückpass in das Jahr 1978. Viktoria Schnaderbeck, die Kapitänin der Frauennationalmannschaft, berichtete mit Teamchef Dominik Thalhammer über Gegenwart und Zukunft.

Musikalisch gab bei der stimmungsvollen Eröffnung Musical-Star Ana Milva Gomes den Ton an. Applaus dafür gab es auch von Bundeskanzler Sebastian Kurz, der einen Tag nach dem Opernball im Brucknerhaus eine weitere Nachtschicht einlegte.

Video: Höhepunkte der Galanacht

 

VKB-Bank lud zum Talk mit den Cordoba-Legenden

VKB-Empfang: Schon vor ihrem Auftritt bei der Sportlergala waren die Fußball-Größen Berti Vogts und Josef Hickersberger im „Ballfieber“

VKB-Bank lud zum Talk mit den Cordoba-Legenden

Bevor sie Freitagabend bei der OÖN-Gala-Nacht des Sports auftraten, waren die Fußball-Legenden Berti Vogts und Josef „Pepi“ Hickersberger bei einem „Meet & Greet“ der VKB-Bank zu Gast im Linzer Arcotel, um mit Managern und Funktionären des Instituts über Fußball zu reden.
VKB-Generaldirektor Christoph Wurm begrüßte und freute sich über die Stargäste, die im Gespräch mit Ulli Jelinek interessante Einblicke gaben. „Thema Nummer 1“ war natürlich das legendäre Spiel Österreich – Deutschland in Cordoba bei der WM 1978.

Video: Rauschende Ballnacht im Brucknerhaus

Unsere wichtigsten Partner: Die von den OÖN und der LIVA organisierte Gala wird von der VKB-Bank präsentiert. Weitere Top-Sponsoren sind Technogym und Generali.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Februar 2018 - 00:05 Uhr
Weitere Bildergalerien zum Thema
Video

Die Höhepunkte der Galanacht des Sports

Mehr Mehr Sport

Weltrekord im 60-Meter-Sprint

ALBUQUERQUE. US-Leichtathlet Christian Coleman hat am Sonntag (Ortszeit) einen Hallen-Weltrekord über 60 m ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!