Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 20. Jänner 2018, 18:08 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Samstag, 20. Jänner 2018, 18:08 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Hallencup: Junge Wikinger dominierten Gruppe West

TRAUN. Das Amateurteam von Erste-Liga-Klub SV Guntamatic Ried drückte dem ersten Turniertag des OÖ Auto Günther Hallencups seinen Stempel auf.

OÖ-Hallencup

Das Rieder Amateur-Team gab am ersten Turniertag die beste Figur ab.  Bild: Lui

Mit 17 Punkten aus sieben Spielen qualifizierten sich die Innviertler ungeschlagen für den Finaltag am Sonntag. Gmunden, Grieskirchen und Vorjahressieger Wallern kamen ebenfalls weiter.

Die stärksten Bandenzauberer der OÖ-Liga steigen aber erst am morgigen zweiten Turniertag in die achte Auflage des OÖ Auto Günther Hallencups ein: Neben Tabellenführer Oedt sind auch die begnadeten Hallenkicker von Dreifach-Champion Donau Linz oder die Welser Klubs FC und WSC/Hertha im Einsatz.

nachrichten.at berichtet auch morgen von allen Spielen per Liveticker.

Am Finaltag am Sonntag stehen dann nicht nur Teams aus der Oberösterreich-Liga am Parkett, sondern erstmals auch die größten Talente Oberösterreichs, die ab 9.30 Uhr einen LAZ-Hallencup bestreiten.

 

Die Tabelle der Gruppe West:
 

Rang Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1.  Junge Wikinger 7 9:3 17
2. Gmunden 7 7:7 13
3. Grieskirchen 7 9:5 13
4. Wallern 7 13:13 10
5. Bad Ischl 7 11:9 9
6. St. Marienkirchen 7 12:12 9
7. Micheldorf 7 7:11 4
8. Andorf 7 4:11 3

 

Alle Ergebnisse der Gruppe West:
 

St. Marienkirchen/P. – Andorf 1:0
Tor:
A. Meister (4.)
Micheldorf – Junge Wikinger Ried 0:1
Tor:
 Th. Viechtbauer (10.)
Gmunden – Grieskirchen 1:0
Tor: 
Calic (3.)
Wallern – Bad Ischl 1:3
Tore:
 Schildberger (10.); Durkovic (2.), Würtinger (3.), Gassenbauer (4.)
JW Ried – St. Marienkirchen 1:1
Tore:
 Th. Viechtbauer (6.); Kriegner (3.)
Andorf – Micheldorf 1:2
Tore: Glechner (6.); Karic (1.), Keck (10.)
Bad Ischl – Gmunden 1:1
Tore: Durkovic (3.); Loidl (10.)
Grieskirchen – Wallern 1:3
Tore:
 Heinle (5.); Haslgruber (1.), Zachhuber (2.), Spitzer (9.)
Gmunden – JW Ried 0:1
Tor:
 Gütlbauer (4.)
St. Marienkirchen – Micheldorf 3:2
Tore:
 Vareskic (3.), Dieplinger (6., 10.); Pernkopf (7.), Keck (10.)
Andorf – Wallern 3:1
Tore: Schustereder (2.), Glechner (6.), Manetsgruber (7.); Zachhuber (4.)
Grieskirchen – Bad Ischl 2:0
Tore: Heinle (2.), Pilisi (8.)
JW Ried – Andorf 1:0
Tor: 
Cirkic (5.)
Wallern – Gmunden 3:0
Tore:
 Schildberger (2.), Karlinger (10.), Spitzer (10.)
Bad Ischl – St. Marienkirchen 1:1
Tore:
 Dieplinger (10.); Eigentor (4.)
Micheldorf – Grieskirchen 0:1
Tor:
 Svalina (2.)
JW Ried – Wallern 3:1
Tore: 
Weber (2.,3.), Hutter (10.); Zachhuber (6.)
Andorf – Bad Ischl 0:3
Tore:
 Durkovic (3.), Eigentor (4.), Paveronschütz (9.)
St. Marienkirchen – Grieskirchen 1:3
Tor:
 Kriegner (4.); Svalina (5.), Heinle (10.), Leibetseder (10.)
Gmunden – Micheldorf 2:1
Tore:
 Augustini (5.), Loidl (7.); Keck (1.)
Bad Ischl – JW Ried 1:2
Tore:
 Durkovic (3.); Viechtbauer (2.), Cirkic (10.)
Grieskirchen – Andorf 2:0
Tore:
 Svalina (3., 7.)
Wallern – Micheldorf 1:0
Tor:
 Zachhuber (3.)
Gmunden – St. Marienkirchen 2:1
Tore:
 Danninger (3.), Taner (6.); Eigentor (10.)
JW Ried – Grieskirchen 0:0
Micheldorf – Bad Ischl 2:2
Tore:
 Helmberger (2.), Krusch (10.); Durkovic (9.), Svarovsky (10.)
Andorf – Gmunden 0:1
Tore:
 Chockchev (8.)
St. Marienkirchen – Wallern 3:3
Tore:
 Eigentor (2.), Dieplinger (10.), Kriegner (10.); Zachhuber (6.), Leitner (8.), Spitzer (10.)

Kommentare anzeigen »
Artikel Raphael Watzinger und David Ramaseder 12. Januar 2018 - 22:39 Uhr
Mehr Fußball Unterhaus

Fußball-Nachwuchscup: Jedes Tor hilft benachteiligten Kindern

STEYR, SANKT ULRICH. Am Wochenende zeigen in Steyr 48 Mannschaften ihr Können.

Um die Abwehr zu stärken: Vorwärts holt Verteidiger

STEYR. Der 22-jährige Michael Noggler kommt von Ligakonkurrent Bad Gleichberg, einem Gegner im Aufstiegskampf.

Landesligist Altheim hat einen neuen Trainer

ALTHEIM. Thomas Klochan ist neuer Trainer beim Tabellenvorletzten der Landesliga West.

Große Bühne für die kleinen Fußballer: Steyrer Hallencup bietet Profi-Flair

STEYR, SANKT ULRICH. Am Jako-Nachwuchsturnier des USV St. Ulrich nehmen heuer 60 Mannschaften teil.

Edelweiß Linz krönt sich zum Hallenkaiser

TRAUN. Bei der achten Auflage des OÖ Auto Günther Hallencups setzte sich Edelweiß Linz in einem knappen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!