Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 18:07 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 18:07 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Grippe-Virus plagt Vorwärts Steyr

STEYR. Sorgenfalten bei Vorwärts-Trainer Gerald Scheiblehner vor dem heutigen Heimspiel in der Fußball-Regionalliga (18.25 Uhr) gegen Deutschlandsberg.

Sein Team wurde in den jüngsten Tagen von einem Grippe-Virus heimgesucht – mit Kapitän Großalber, Mittelfeld-Stratege Himmelfreundpointner sowie den Youngsters Gasperlmair und Waldl könnten heute vier Spieler krankheitsbedingt ausfallen.

Ganz andere Sorgen hat Perg in der OÖ-Liga gegen Bad Ischl. Die Mühlviertler wollen heute endlich den ersten Saisonsieg einfahren. Während Perg auch unter Neo-Coach Willi Wahlmüller weiter auf den ersten Sieg wartet, ist der Gegner aus dem Salzkammergut unter dem neuen Betreuer Andrzej Jaschinski mit zehn Punkten aus vier Partien noch ungeschlagen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Ex-Profi Bukva wird Spielertrainer in der Bezirksliga

PEUERBACH. Haris Bukva verlässt OÖ-Ligist WSC/Hertha Wels und übernimmt Bezirksliga-West-Klub Peuerbach ...

Marathon-Mann Ernst Kinzl pfeift drauf

SCHARDENBERG. Fußball: Nach 41 Jahren und mehr als 2500 Fußballspielen legt der Schiedsrichter seine ...

Vorwärts drückt jetzt auch Blau-Weiß die Daumen

STEYR. Der Drittligist aus Steyr gab überpünktlich seinen Jahresabschlussbericht bei der Bundesliga ab.

Winterfahrplan für das Mini-Frühjahr steht

STEYR. Diese Herbstmeisterschaft in der Fußball-Regionalliga zog sich wie ein Kaugummi.

St. Marienkirchen kennt seine Gegner nicht

SANKT MARIENKIRCHEN. Nach Streit mit Ex-Sportchef will dieser die Daten für die Testspiele im Frühjahr ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!