Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 25. April 2018, 01:05 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 25. April 2018, 01:05 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Ein bunter Mix brachte den Erfolg

HELLMONSÖDT. Hellmonsödt aus der Bezirksliga Nord gewann bei Nachwuchsgewinnspiel "Immer ein Leiberl".

Anhänger stimmten fleißig ab Ein bunter Mix brachte den Erfolg

Sparkasse-OÖ-Kundenbetreuer Michael Hofer überreichte bei Bezirksligist Hellmonsödt die neuen Trikots und einen Matchball. Bild:

"Bei uns bekommt jeder die Möglichkeit, zu spielen, das ist uns ganz wichtig", sagt Hellmonsödt-Nachwuchsleiter Gerhard Gahleitner. Eine Philosophie, die im Jugendbereich eigentlich bei jedem Unterhausverein an erster Stelle stehen sollte – oft aber von ehrgeizigen Nachwuchstrainern ignoriert wird. Beim Klub aus der Bezirksliga Nord ist das nicht so. Die positiven Rückmeldungen geben dem Verein, der pro Mannschaft drei Trainer einsetzt und in jedem Team auch auf zwei bis drei Kicker-Mädchen baut, recht.

Ein bunter Mix, der auch bei den ganz Großen Früchte trägt: Die Kampfmannschaft liegt einen Punkt hinter Tabellenführer Lembach. Das auch nur, weil das gestrige Spiel gegen Haibach aufgrund der schlechten Witterung nach 23 Minuten abgebrochen werden musste.

Auch beim Team von Trainer Thomas Dollhäubl spielen nur Kicker mit Hellmonsödt-Bezug. Bleibt der Klub in den letzten Frühjahrsrunden ähnlich stark, könnte der erstmalige Aufstieg in die Landesliga gelingen. Gahleitner: "Das wäre eine Sensation." Jubeln durfte der Verein bereits in dieser Woche beim Nachwuchsgewinnspiel "Immer ein Leiberl" von OÖNachrichten, Sparkasse OÖ und ERIMA. Hellmonsödt sicherte sich mit dem Voting-Erfolg 15 neue Trikots und einen Matchball.

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Fußball Unterhaus

Christian Stumpf und Didi Mirnegg nicht mehr bei Edelweiß

LINZ. Fußball-Landesligist Union Edelweiß Linz beendet mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit den ...

Renner trat als Stadl-Paura-Trainer zurück

STADL-PAURA. Nach sechs Spielen ohne Sieg warf Erich Renner das Handtuch und verlässt ...

Mit Vollgas Richtung neuer zweiter Liga

LINZ. LASK Juniors und Vorwärts Steyr: Beide OÖ-Klubs haben vor den fünf Abschluss-Spielen eine ideale ...

Völlig neuer Abstiegskampf

LINZ. Dass jetzt zwei OÖLigisten aufsteigen dürfen, hat auf alle Ligen Auswirkungen.

Von 1:0 auf 2:2 in der Nachspielzeit

NAARN. Landesliga: Verrücktes Spiel zwischen Bad Schallerbach und Naarn.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!