Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 30. September 2016, 17:11 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 30. September 2016, 17:11 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Cup-Relegation als Freilos-Lotterie

LINZ. Es ist eines der ganz heiß diskutierten Themen in der Regional- und OÖ-Liga. Der Österreichische Fußballbund hat im Vorjahr die ÖFB-Cup-Vorrunde abgeschafft. Nun galt es in Oberösterreich einen Weg zu finden, um die sechs Cup-Plätze auszuspielen.

Cup-Relegation als Freilos-Lotterie

Wer das richtige Bällchen zieht, kommt möglicherweise ohne Spiel weiter. Bild: colourbox

Nach langem Hin und Her und so manchem Hickhack zwischen Klub-Vertretern und Oö. Fußballverband, wird Letzterer in seiner Vorstandssitzung heute die neue Cup-Relegation absegnen. Zwei Mannschaften könnten sogar direkt per Freilos in die erste ÖFB-Cup-Runde aufsteigen. Ein Versuch, den enorm komplizierten Modus zu erklären:

Die Teams: In fünf K.o.-Duellen (ohne Rückspiel) werden die Cuplätze ausgespielt. Welche Teams daran teilnehmen, siehe Infobox. Die Topf-Einteilung bezieht sich auf die derzeitigen Tabellenstände. Vereine, die aus der Regionalliga absteigen, sind nicht spielberechtigt. Die Auslosung für die Cup-Relegation findet am 2. Juni statt. Den sechsten Startplatz für die erste ÖFB-Cuprunde bekommt der Sieger des Baumgartner-Bier-Landescups.

Die Termine: Alle Partien müssen bis 8. Juni ausgetragen werden. Für die Begegnung mit Relegations-Teams gibt es eine Ausnahme, diese können auch noch am 9. Juni gespielt werden. Die Vereine können die Termine aber beliebig weit vorverlegen.

Die Freilose: Klubs aus der Bundesliga und aus der Ersten Liga sind ohnehin für den Cup qualifiziert. Das heißt: Sollte BW Linz die Liga halten, würde das für den zugelosten Gegner den Direktaufstieg in die erste Cup-Runde bedeuten. Das gleiche gilt, wenn Pasching oder LASK in die Erste Liga aufsteigen. „Für die Gegner in der Cup-Relegation bedeutet das entweder ein Freilos oder ein Spiel vor großer Kulisse“, heißt es vom Verband. Positiv am neuen Modus: Alle haben zugestimmt.

So Funktioniert die Auslosung für Cup-Relegation

Fünf Partien werden ausgelost, mit jeweils einem Team aus Topf 1 und einem aus Topf 2.
Topf 1: BW Linz, Pasching, LASK, Wallern, Vöcklamarkt.

Topf 2: St. Florian und die vier bestplatzierten OÖ.-Ligisten. Topf 2 hat das Heimrecht.

Kommentare anzeigen »
Artikel David Geißhüttner 08. April 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Den Traum von England hat Hodzic noch nicht aufgegeben

STADL-PAURA. Der Mittelfeldspieler trifft heute auf seinen Ex-Klub Stadl-Paura.

"Trainerfriedhof OÖLiga" – Nur im Salzkammergut sind alle zufrieden

GMUNDEN. Vor der heutigen achten Runde gab es bereits fünf Betreuerwechsel.

Bezirksliga: St. Oswald und Hofkirchen wollen weiter ungeschlagen bleiben

MÜHLVIERTEL. Revanche: Julbach und Schwertberg treffen zum zweiten Mal in dieser Saison aufeinander.

Vorwärts tritt in Graz an

STEYR. Der SK Vorwärts gastiert dieses Wochenende bei den Amateuren von Sturm Graz.

Die besten U14-Fußballer des Landes treffen in Wolfern auf das Burgenland

WOLFERN. Am Sonntag finden zwei Matches der Bundesländermeisterschaft statt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!