SV Ried

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Viele offene Fragen vor dem Auftakt in zwei Wochen

Bleibt Schiemer in Ried? Bild: Streif

SV-Ried: Viele offene Fragen vor dem Auftakt in zwei Wochen

RIED. Seit eineinhalb Wochen herrscht bei der SV Guntamatic Ried jetzt Gewissheit darüber, dass man auch in der Saison 2018/2019 nur in der Zweiten Liga spielen wird.

Von Thomas Streif, 04. Juni 2018 - 00:04 Uhr

Die Fans fragen sich, wie es sportlich weitergehen soll. Von Vereinsseite war in den vergangenen Tagen jedoch überhaupt nichts zu hören. Zeit bleibt kaum, bereits in zwei Wochen erfolgt der Trainingsauftakt. Wer bei den Innviertlern das sportliche Sagen haben wird, dürfte aber immer noch nicht geklärt sein. Offen ist auch, ob Fränky Schiemer Sportdirektor bleibt, Trainer der SVR wird oder doch den Verein verlässt. Thomas Weissenböck, der in den acht Spielen als Cheftrainer immerhin fünf Siege und ein Unentschieden holte, könnte auch nach wie vor ein Thema sein. Außerdem wird der Verein versuchen, mehrere Spieler mit gut dotierten Verträgen zu transferieren. Fix dürften bisher lediglich die Abgänge von Mittelfeldspieler Ilkay Durmus und Ersatztorhüter Reuf Durakovic sein. Am kommenden Mittwoch dürfte eine Sitzung des Vorstandes geplant sein. 

Zweite Liga startet am 27. Juli

Das erste Spiel in der neuen Zweiten Liga mit 16 Mannschaften bestreitet die SV Guntamatic Ried am Wochenende zwischen dem 27. und 29. Juli. Insgesamt stehen nur noch 30 Saisonspiele auf dem Programm. Die letzte Runde im Herbst wird bereits am 25. November absolviert. Zumindest kommt es zu mehreren Duellen mit oberösterreichischen Clubs. Neben der SV Ried spielen auch Blau-Weiß Linz, Vorwärts Steyr und die LASK Juniors in der Zweiten Liga. Das erste Pflichtspiel bestreitet die SV Ried zwischen dem 20. und 22. Juli im ÖFB-Cupbewerb.

»zurück zu SV Ried«

Kommentare

„Die SVR wird für die kommende Saison wieder gut aufgestellt sein. “ GOAL Die SVR wird für die kommende Saison wi...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 

ERGEBNISSE
UND
TABELLE

Bitte Javascript aktivieren!