SV Ried

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Die Rieder feierten einen letztlich deutlichen Auswärtssieg. Bild: GEPA pictures/ Ch. Kelemen

Ried fügte Wiener Neustadt zweite Saisonniederlage zu

WIENER NEUSTADT. Die SV Ried ist mit einem Auswärtssieg bei Tabellenführer Wiener Neustadt in das zweite Viertel der Fußball-Erste-Liga gestartet.

Von nachrichten.at/apa, 11. September 2017 - 20:27 Uhr

Die Oberösterreicher fügten dem Team von Roman Mählich mit dem 3:0 (1:0) am Montag die erst zweite Saisonniederlage zu. Die Rieder rückten damit bis auf fünf Punkte an den Spitzenreiter heran und zumindest bis Dienstag auf Tabellenrang drei vor.

Clemens Walch brachte die Gäste bei seinem Comeback in der Rieder Startformation nach Assist von Manuel Kerhe nach einer Viertelstunde in Führung. Nur fünf Minuten später entschied Schiedsrichter Gerhard Grobelnik nach einem leichten Körperkontakt zwischen Marcos und Hamdi Salihi auf Elfmeter für die Niederösterreicher. Der achtfache Saisontorschütze trat selbst an, scheiterte jedoch an Ried-Kapitän Thomas Gebauer.

Nach der Pause gelang den Gästen etwas glücklich die schnelle Vorentscheidung. Ex-Rieder Alberto Prada lenkte eine Hereingabe von Ilkay Durmus vor dem bereitstehenden Fröschl ins eigene Tor ab (50.). Der eingewechselte Seifedin Chabbi besorgte in der 73. Minute den 3:0-Endstand. Die Neustädter erhielten damit nach dem gleichen Resultat gegen Innsbruck vor zwei Runden zwei Drittel ihrer neun Gegentore in ihren beiden Niederlagen.

Dennoch bleibt Wiener Neustadt mit 22 Zählern auf jeden Fall auch nach dieser Runde an der Tabellenspitze, läuft jedoch Gefahr, dass Hartberg bei einem Sieg gegen Wattens (Dienstag) bis auf einen Punkt heran rückt.

»zurück zu SV Ried«

Kommentare

„sehr gute und ansehnliches Spiel gestern“ bonita9182 sehr gute und ansehnliches Spiel gestern
„sehr gute Leistung der Mannschaft! Bei Tabellenführer 3:0 gewinnen ist ein starkes Zeichen und ...“ svr1912fan sehr gute Leistung der Mannschaft! Bei T...
„Nach ca. 10 Minuten War Ried die klar bessere Mannschaft. So könnte es was werden .“ gartenfan Nach ca. 10 Minuten War Ried die klar be...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 3 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!