Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 19:38 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 19:38 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Nationalteam

Zwei LASK-Spieler im ÖFB-U21-Kader

WIEN. U21-Teamchef Werner Gregoritsch nominierte für das Testspiel am 22. März in Wiener Neustadt gegen Dänemark und das EM-Qualifikationsspiel am 27. März in Maria-Enzersdorf gegen Mazedonien. 

Maximilian Ullmann Bild: gepa

Mit Torhüter Alexander Schlager und Verteidiger Maximilian Ullmann stehen auch zwei LASK-Spieler im Kader. Mit Marko Raguz steht ein dritter auf Abruf.

Tor: Paul Gartler (Kapfenberg), Osman Hadzikic (Austria), Alexander Schlager (LASK)

Abwehr: Marco Friedl (Werder Bremen), Petar Gluhakovic (Austria), Sandro Ingolitsch (St. Pölten), Michael Lercher (Mattersburg), Philipp Lienhart (SC Freiburg), Dario Maresic (Sturm Graz), Maximilian Ullmann (LASK)

Mittelfeld: Dominik Baumgartner (Wacker Innsbruck), Julius Ertlthaler (Mattersburg), Mathias Honsak (Altach), Sascha Horvath (Dynamo Dresden), Konrad Laimer (Leipzig), Dejan Ljubicic (Rapid), Sandi Lovric (Sturm Graz), Dominik Prokop (Austria), Hannes Wolf (Salzburg)

Angriff: Adrian Grbic (Altach), Arnel Jakupovic (Juventus Turin), Marko Kvasina (Twente), Patrick Schmidt (Admira)

Auf Abruf: Oliver Filip (Sturm Graz), Albin Gashi (FAC), Fabian Gmeiner (HSV), Manuel Haas (Kapfenberg), Emir Karic (Liefering), Ivan Ljubic (Wiener Neustadt), Manuel Maranda (Admira), Philipp Malicsek (St. Pölten), Ahmet Muhamedbegovic (St. Pölten), Patrick Pentz (Austria), Stefan Peric (VFB Stuttgart), Christoph Rabitsch (WAC), Marko Raguz (LASK), Tobias Schützenauer (Sturm Graz), Alex Sobczyk (St. Pölten)


Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 13. März 2018 - 13:55 Uhr
Mehr Nationalteam

Cordoba-Helden 40 Jahre danach in der Hofburg empfangen

WIEN. Genau 40 Jahre nach dem bisher letzten Pflichtspielsieg der österreichischen ...

ÖFB-Damenteam ist vor Schlusslicht Israel gewarnt

RAMAT GAN. Heute (18.30 Uhr) hilft nur ein Sieg weiter

Nach 0:3: ÖFB-Kicker kritisieren Brasilien-Star Neymar

WIEN. Mit einer Mischung aus Verwunderung und Verärgerung haben Österreichs Fußball-Teamspieler den ...

Arnautovic: "Die werden der nächste Weltmeister"

LINZ. Seit dem 6. September 2013 hat Österreichs Fußball-Nationalmannschaft nicht mehr so hoch verloren ...

In Israel braucht es den nächsten Pflichtsieg

TEL AVIV. WM-Chance des österreichischen Frauenteams lebt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!