Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:30 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:30 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Schöttel bestätigte Interesse am Posten des Sportdirektors

WIEN. Peter Schöttel bestätigte am Freitag in einem ORF-TV-Interview sein Interesse am Posten des Sportdirektors, sollte Willi Ruttensteiner am Samstag seines Amtes enthoben werden.

Peter Schöttel   Bild: (GEPA pictures)

Er sei von ÖFB-Präsident Leo Windtner gefragt worden und werde bei der Präsidiumssitzung in Wien dabei sein, sagte Schöttel.

"Ich werde den Termin wahrnehmen und danach wieder nach Maria Alm reisen", erklärte der aktuelle Coach des ÖFB-U19-Teams, das am Freitag in Leogang Litauen mit 2:0 bezwang und am Montag auf Israel trifft.

Wir übertragen die Pressekonferenz im Anschluss an die Präsidiumssitzung am Samstagnachmittag live. Der genaue Zeitpunkt ist noch nicht bekannt, frühestes wird das Präsidium aber ab 12:30 Uhr vor die Presse treten. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 06. Oktober 2017 - 21:01 Uhr
Weitere Themen

ÖFB-Team macht großen Sprung in der Weltrangliste

WIEN. Österreichs Auswahl verbessert sich im FIFA-Ranking dank der jüngsten Siege in der WM-Qualifikation ...

Schöttel präsentierte Trainerliste für Koller-Nachfolge

WIEN. Neo-ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel hat am Freitag einer Task Force im Verband eine Liste mit ...

Junuzovic aus ÖFB-Team zurückgetreten

BREMEN. Zlatko Junuzovic hat am Freitag seinen Rücktritt aus der österreichischen ...

Einigen ÖFB-Spielern "fehlt‘s vielleicht an Intelligenz"

CHISINAU. Niederösterreichs Fußball-Verbandspräsidenten Johann Gartner legt gegen Fußball-Nationalspieler ...

Koller: "Es waren wunderschöne Jahre"

CHISINAU. Marcel Koller hat gegen Moldawien sein letztes Spiel als ÖFB-Teamchef absolviert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!