Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 25. Juni 2017, 14:17 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 25. Juni 2017, 14:17 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

15-facher Teamspieler wechselt zum LASK

LINZ. Fußball-Bundesliga-Aufsteiger LASK Linz ist auf der Suche nach einem Mittelfeldstrategen fündig geworden. Es handelt sich dabei um einen 15-fachen Teamspieler, der in der höchsten österreichischen Spielklasse kein unbeschriebenes Blatt ist.

James Holland (re.) im Austria-Trikot

James Holland (re.) im Austria-Trikot Bild: GEPA

James Holland, der 128 Spiele für die Wiener Austria bestritten hat, kommt zum LASK. Der 28-jährige Australier unterschrieb bei den Athletikern einen Vertrag bis 2019. Zuletzt hat sich der Mittelfeldstratege in der chinesischen Superleague beim FC Liaoning versucht.

"Ich freue mich, nach drei Jahren wieder in die österreichische Bundesliga zu wechseln. Ich möchte dem LASK mit meiner Erfahrung bei den kommenden Aufgaben weiterhelfen", sagte Holland.

LASK-Cheftrainer Oliver Glasner ist glücklich, dass er den 15-maligen australischen Teamspieler für seine Mannschaft gewinnen konnte: "James ist ein sehr erfahrener Mann mit viel Spielverständnis. Außerdem ist er ehrgeizig." Vor seinem Wechsel nach China hatte Holland in der 2. deutschen Bundesliga beim MSV Duisburg gekickt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. Juni 2017 - 17:18 Uhr
Weitere Themen

LASK verpflichtete Lustenaus Bruno

PASCHING. Der LASK komplettierte den Kader: Der 23-jährige Brasilianer war dem Aufsteiger eine Ablöse wert.

Emanuel Pogatetz: "Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken"

PASCHING. Der LASK startete mit fünf Neuzugängen in die Vorbereitung für die Bundesliga.

Legendär on Air: Ausblick auf den Ankick

LINZ. Vor dem Trainingsauftakt ging es bei der 60. Ausgabe von Legendär on Air um die bevorstehende ...

LASK-Ziel: In zwei Jahren in den Europacup

PASCHING. Nach sechs Jahren kehrt der LASK in die Bundesliga zurück.

Mondseer Heinz Binder ist glücklich: "Mein LASK ist wieder ganz oben!"

MONDSEE. Der 65-jährige Fan der Schwarz-Weißen hat eine Hochschaubahn der Gefühle erlebt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!