Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 21:56 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 21:56 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball Österreich

ÖFB-Team absolvierte Teambuilding im Hochseilpark

FLIMS. Das österreichische Fußball-Nationalteam hat sich am Samstagnachmittag in luftige Höhen begeben. Im Hochseilpark Flims stand zwei Wochen vor Beginn der EM in Frankreich Teambuilding im Vordergrund.

Marc Janko und Sebastian Prödl wagten sich in luftige Höhen. Bild: APA

Nach der Ankunft von Luzern-Legionär Jakob Jantscher war der gesamte vorläufige 24-Mann-Kader vertreten.

Besonders großen Applaus ihrer Teamkollegen ernteten die "Versuchskaninchen" Julian Baumgartlinger und Marc Janko, die sich mit Sebastian Prödl als Erste auf den Kletterkurs durch die Baumkronen wagten. Bayern-Star David Alaba, der am Vormittag sein erstes Training mit der Mannschaft absolviert hatte, war als einziger ÖFB-Kicker mit Rucksack unterwegs.

Es war die letzte gemeinsame sportliche Aktivität des Trainingslagers in der Schweiz abseits des Fußball-Platzes. Davor hatte Teamchef Marcel Koller seine Spieler bereits zu einer Radtour, zu einer Zugfahrt samt Wanderung und zum Golfspielen gebeten. Dazu stand ein Trainingsspiel gegen den lokalen Sechstligisten US Schluein Ilanz (14:0) auf dem Programm.

Die Trainingswoche in der Region Flims Laax Falera endet am Sonntag. Montagmittag fliegt das ÖFB-Team weiter nach Klagenfurt. Dort geht es am Dienstagabend (20.30 Uhr/live ORF eins) in einem Testspiel gegen Malta.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 28. Mai 2016 - 18:35 Uhr
Weitere Themen

Vorzeitiges Saisonende für Austria-Verteidiger

WIEN. Christoph Martschinko von der Wiener Austria erlitt beim 0:3 am Sonntag in Graz einen Kreuzbandriss.

LASK hat weniger Punkte als Ried vor einem Jahr

RIED. Absteiger Ried steht endlich dort, wo man schon längst hingehören würde.

Sturm Graz verteidigte die Tabellenspitze souverän

GRAZ. 3:0 mit zwei Alar-Toren gegen Austria Wien.

Mattersburg entführte bei 2:2 Punkt aus Wolfsberg

WOLFSBERG. Dank eines Doppelpacks von Nedeljko Malic (48., 56.) hat Nachzügler Mattersburg am Samstag in ...

Joelinton bescherte Rapid 1:0-Heimsieg

WIEN. Rapid hat seinen Aufwärtstrend in der Fußball-Bundesliga prolongiert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!