Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Jänner 2017, 23:08 Uhr

Linz: -6°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Jänner 2017, 23:08 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball Österreich

Trainer Glasner legte sich fest: Pervan ist die Nummer eins beim LASK

Trainer Glasner legte sich fest: Pervan ist die Nummer eins beim LASK

PASCHING. Die Tormannfrage ist vor dem heutigen ersten Test gegen Salzburg beantwortet.

Kommentare (14)

GEPA-20011780068

LASK besiegte Bundesligist Admira

TRAISKIRCHEN. Einen Tag nach dem 1:3 in Salzburg gewann der Erste-Liga-Winterköng im zweiten Testanlauf gegen …

Kommentare (3)

Patrick Möschl: Bin überzeugt davon, dass mehr in der Mannschaft steckt, als die Tabellensituation zeigt"

Möschl: "Es steckt mehr in der Mannschaft, als die Tabelle zeigt"

RIED. Der Offensiv-Allrounder der SV Guntamatic Ried glaubt an einen positiven Frühjahrsverlauf.

Fotogalerie

SV Ried begab sich im Training auf Glatteis

Am Mittwoch verlegte die SV Ried eine Trainingseinheit der Frühjahrsvorbereitung auf das Eis der REVA-Halle in …

Fotogalerie

GEPA-19011768011

Die Vorbereitung des LASK

LINZ. Am 10. Jänner startete der LASK mit dem ersten Training in das Jahr 2017. Der erste Gegner des Winterkönigs in der Ersten Liga ist Liefering am 24. Februar.

Kommentare (1)

18. Januar 2017
4:1 – SV Ried ließ Oedt keine Chance

4:1 – SV Ried ließ Oedt keine Chance

TRAUN. Maierhofer-Tor für SV Mattersburg – Entlassungen beim SKN St. Pölten?

Maierhofer traf im ersten Spiel für Mattersburg

MATTERSBURG. Stefan Maierhofer hat in seinem ersten Testspiel für den SV Mattersburg Werbung in eigener Sache gemacht.

SV Ried testet gegen Oedt

SV Ried testet gegen Oedt

OEDT. Nach dem 0:1 gegen Vorwärts Steyr wartet auf Fußball-Bundesligist SV Guntamatic Ried heute der zweite Test in der Frühjahrs-Vorbereitung.

16. Januar 2017
AUT, 1.FBL, SV GUNTAMATIC Ried - Ausgliederung

„Es muss uns gelingen, eine neue Fußballeuphorie zu entfachen“

RIED. „Sportlich sollte ein fünfter oder sechster Platz möglich sein“, sagt SV Guntamatic Ried-Finanzvorstand Roland Daxl im OÖN-Interview. Der 42-jährige Grieskirchner ist Finanzvorstand der SV Guntamatic Ried und Geschäftsführer der neu gegründeten SV Ried Fußball GmbH. Daxl ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Kommentare (2)

Grillitsch wechselt von Bremen zu Hoffenheim

SINSHEIM. Nach vier Jahren bei Werder Bremen kehrt Florian Grillitsch dem deutschen Bundesligisten im Sommer den Rücken. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt nach dem Auslaufen seines bis Ende Juni datierten Vertrages zum Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim.

AUT, Trainingsmatch, SV GUNTAMATIC Ried vs K VORWÄRTS STEYR

Ried blamierte sich gegen Drittligisten

RIED. Fußball-Bundesligist SV Guntamatic Ried hat das erste Vorbereitungsmatch gegen Regionalligist Vorwärts Steyr ohne die angeschlagenen Akteure Gebauer, Durakovic, Ziegl, Fröschl, Hart, Trauner, Bergmann, Zulj und Özdemir 0:1 verloren.

15. Januar 2017
14. Januar 2017
Trainer Werner Lorant

Viertligist Hallein engagierte Ex-1860-Trainer Lorant

HALLEIN. Werner Lorant, langjähriger Chefcoach von 1860 München, hat das Traineramt beim österreichischen Fußball-Viertligisten Union Hallein übernommen.

Kommentare (1)

13. Januar 2017
Dayot Upamecano

Upamecano wechselte von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig

SALZBURG/LEIPZIG. Dayot Upamecano wechselt mit sofortiger Wirkung von Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg zu RB Leipzig. Das gaben beide Clubs am Freitag bekannt.

Kommentare (3)

Sucht Sturm Graz Ersatz in Ried?

GRAZ. Mit den Verkäufen von Bright Edomwonyi und Uros Matic hat Fußball-Bundesligist Sturm Graz rund vier Millionen Euro an Transfererlösen eingenommen.

Kommentare (1)

11. Januar 2017
Bundesliga-Asse stehen hoch im Kurs

Bundesliga-Asse stehen hoch im Kurs

LINZ. Fußball: Salzburgs Talente Laimer (19) und Upamecano (18) sind bei Top-Klubs gefragt.

Kommentare (1)

Verletzungssorgen bei der SV Ried

Verletzungssorgen bei der SV Ried

RIED. Bundesligist SV Guntamatic Ried wird im ersten Vorbereitungsspiel am Samstag (14 Uhr) im alten Rieder Stadion gegen Regionalligist Vorwärts Steyr einige verletzte Akteure vorgeben müssen.

Kommentare (1)

LASK startete ohne Dmitrovic

LASK startete ohne Dmitrovic

Obwohl LASK-Trainer Oliver Glasner beim gestrigen Trainingsauftakt der Schwarz-Weißen 21 Spieler begrüßen konnte, haben die Linzer derzeit mit Verletzungsproblemen zu kämpfen.

Kommentare (1)

Freistadt zelebriert das nächste Faustball-Fest

Freistadt zelebriert das nächste Faustball-Fest

FREISTADT. Als sich die Union Compact Freistadt vor einem Jahr erstmals zum Herren-Faustball-Hallenmeister krönte, war die heimische Sporthalle mit rund 600 Besuchern zum Bersten voll. Entsprechend groß ist die Euphorie vor dem Europacup im Mühlviertel am Freitag (17.30 Uhr) und Samstag (16 Uhr).

10. Januar 2017
Thomas Gebauer: "Ich hoffe auf eine erfolgreiche Rückrunde"

Thomas Gebauer: "Ich hoffe auf eine erfolgreiche Rückrunde"

RIED. Die SV Guntamatic Ried startete bei eisigen Temperaturen in das Jahr 2017: Ziel ist der Klassenerhalt in der Bundesliga.

09. Januar 2017

Daxbacher will Innsbruck in die Bundesliga führen

INNSBRUCK. Spätestens im Sommer 2018, wenn das heimische Fußball-Oberhaus nach der Reform von zehn auf zwölf Bundesliga-Vereine aufgestockt wird, soll auch Wacker Innsbruck wieder erstklassig sein.

07. Januar 2017
LASK-Schreck Daxbacher übernimmt Innsbruck

LASK-Schreck Daxbacher übernimmt Innsbruck

INNSBRUCK. Die Tiroler haben zwölf Punkte Rückstand.

Kommentare (2)

Oberösterreichs Fußball trauert um Rudi Finzinger

Oberösterreichs Fußball trauert um Rudi Finzinger

LINZ. Der langjährige Fußball-Bundesliga-Schiedsrichter Rudi Finzinger ist am Donnerstag völlig überraschend im 69. Lebensjahr verstorben. Insgesamt brachte es Finzinger auf 198 Bundesliga-Einsätze.

05. Januar 2017
Der scharfe Blick der Schiedsrichter-Beobachter

Ex-Bundesliga-Referee Finzinger verstorben

LINZ. Der frühere Fußball-Bundesliga-Schiedsrichter Rudolf Finzinger ist am Donnerstag überraschend im 69. Lebensjahr verstorben.

Kommentare (1)

04. Januar 2017
Tomas Malec

Ein Neuzugang, der niemals spielen wird

LINZ. Wer ist Tomas Malec? Das fragten sich einige LASK-Fans, als sie im Internetportal „transfermarkt“ den 23-jährigen Slowaken als Neuzugang beim Erste-Liga-Winterkönig entdeckten. Die OÖN haben nachgeforscht.

Fotogalerie Kommentare (5)

Bitte Javascript aktivieren!