Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 18. August 2017, 14:50 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 18. August 2017, 14:50 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Zwei Mal Videobeweis bei Portugals 2:2

KASAN. Fußball-Europameister Portugal ist mit einem letztlich enttäuschenden 2:2-Unentschieden gegen Mexiko in den Confederations Cup 2017 gestartet.

Zwei Mal Videobeweis bei Portugals 2:2

Cristiano Ronaldo Bild: APA

Hauptdarsteller in Kasan war aber nicht der wechselwillige Superstar Cristiano Ronaldo, für den eine Ablöse von 185 Millionen Euro durch den Raum geistert. Manchester United, der FC Chelsea und Paris SG sollen in das Tauziehen um den 32-jährigen Real-Madrid-Angreifer eingestiegen sein. Auch den Bayern wird nicht zuletzt wegen Ex-Ronaldo-Trainer Carlo Ancelotti ein Interesse nachgesagt.

Gestern hatte "CR7" bei einem Lattenschuss Pech, das 1:0 von Ricardo Quaresma (34.) bereitete er vor. Die Mexikaner erkämpften den Punkt erst in der Nachspielzeit, Hector Moreno glich zum 2:2 aus (91.). In dieser Partie kam zwei Mal der Videobeweis zum Einsatz, um Abseitspositionen zu prüfen. Ein Treffer der Portugiesen wurde daraufhin aberkannt worden, das 2:1 durch Cédric (86.) war hingegen korrekt. Beim annulierten Treffer ging alles sehr flott. Die Entscheidung war binnen 60 Sekunden getroffen. Der Referee bekam die Entscheidung via Kopfhörer mitgeteilt. Heute (17) trifft Deutschlands B-Elf auf Australien.

Confederations Cup 2017 in Russland, Gruppe A: Russland – Neuseeland 2:0 (1:0). Tore: Boxall (31./Eigentor), Smolow (69.). Portugal – Mexiko 2:2 (1:1). Tore: Quaresma (34.), Cédric (86.); Chicharito (42.), Moreno (91.). Gruppe B: Kamerun – Chile Abendspiel. Heute, 17: Australien – Deutschland (ORF eins, ZDF und SRF zwei live)

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Salzburg und Austria vor Einzug in die EL-Gruppenphase

Europa League: Red Bull Salzburg gewann im Play-off-Hinspiel bei Viitroul Constanta 3:1, Austria Wien ...

Real Madrid setzt "Barça" unter Druck

MADRID. Spanien: Der Champions-League-Triumphator zeigte den Katalanen im Supercup die Grenzen auf ...

Barca-Stürmer Suarez muss vier Wochen pausieren

BARCELONA. Der Uruguayer Luis Suarez zog sich am Mittwoch im Rückspiel um den spanischen Fußball-Supercup ...

Sieben Real-Spieler für Wahl zum Weltfußballer nominiert

ZÜRICH. Neben Superstar und Topfavorit Cristiano Ronaldo stehen auch noch Daniel Carvajal, Toni Kroos, ...

FC Bayern zum Liga-Auftakt ohne seinen Kapitän

MÜNCHEN. Der deutsche Meister will bei Manuel Neuer nichts riskieren. Dafür winkt David Alaba ein Einsatz.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!