Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. November 2017, 02:39 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. November 2017, 02:39 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Tottenham-Coach nach Herzstillstand gestorben

LONDON. Der Premier-League-Verein Tottenham Hotspur trauert um einen seiner Trainer.

SOCCER-ENGLAND-TOT-EHIOGU/

Ugo Ehiogu Bild: Paul Redding (Reuters)

Der U23-Coach des englischen Premier-League-Vereins Tottenham Hotspur, Ugo Ehiogu, ist nach einem am Donnerstag erlittenen Herzstillstand gestorben. Das teilte der englische Fußball-Spitzenclub am Freitag mit. Der 44-jährige Ex-Teamspieler von England war nach seinem Kollaps während des Trainings noch vor Ort medizinisch erstversorgt worden, bevor er von der Rettung in die Klinik gebracht wurde.

Der ehemalige Innenverteidiger Ehiogu spielte während seiner aktiven Zeit unter anderem für Aston Villa und Middlesbrough in der Premier League.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 21. April 2017 - 10:34 Uhr
Weitere Themen

3:0 – Die "Roten Bullen" flogen in die K.o.-Phase

SALZBURG. Dabbur, Ulmer und Hwang trafen für Salzburg gegen Guimaraes.

Köln besiegte in EL Arsenal - Young Boys ausgeschieden

KÖLN. Der kriselnde 1. FC Köln hat in der Fußball-Europa-League einen Prestigeerfolg gefeiert.

Austria trotz 1:5 bei Milan noch im Europa-League-Rennen

MAILAND. Wie zum Auftakt Mitte September hat die Wiener Austria am Donnerstagabend auch das ...

Salzburg nach 3:0 gegen Guimaraes im EL-Sechzehntelfinale

SALZBURG. Red Bull Salzburg hat schon eine Runde vor dem Abschluss der Gruppenphase das Ticket für das ...

Die Austria in der "Scala des Fußballs", Gegner AC Milan in der doppelten Krise

MAILAND. Europa League: Die Mailänder sind finanziell und sportlich schwer angeschlagen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!