Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 21:04 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 21:04 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Tottenham-Coach nach Herzstillstand gestorben

LONDON. Der Premier-League-Verein Tottenham Hotspur trauert um einen seiner Trainer.

SOCCER-ENGLAND-TOT-EHIOGU/

Ugo Ehiogu Bild: Paul Redding (Reuters)

Der U23-Coach des englischen Premier-League-Vereins Tottenham Hotspur, Ugo Ehiogu, ist nach einem am Donnerstag erlittenen Herzstillstand gestorben. Das teilte der englische Fußball-Spitzenclub am Freitag mit. Der 44-jährige Ex-Teamspieler von England war nach seinem Kollaps während des Trainings noch vor Ort medizinisch erstversorgt worden, bevor er von der Rettung in die Klinik gebracht wurde.

Der ehemalige Innenverteidiger Ehiogu spielte während seiner aktiven Zeit unter anderem für Aston Villa und Middlesbrough in der Premier League.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 21. April 2017 - 10:34 Uhr
Weitere Themen

Köln legt keinen Protest gegen Spiel in Dortmund ein

KÖLN. Der 1. FC Köln verzichtet auf einen Protest gegen die Wertung der 0:5-Niederlage bei Borussia ...

Fußball-Star will Boxer werden

LONDON. Der ehemalige englische Fußball-Internationale Rio Ferdinand möchte Profiboxer werden.

Trotz "Kinderkrankheiten" ist der Videobeweis wichtig

Es war ein Familienausflug nach Dortmund. Die "gelbe Wand" muss man gesehen haben.

Manuel Neuer droht monatelange Pause

MÜNCHEN. Am Tag vor dem Bundesliga-Schlager gegen Schalke hat Bayern München einen Rückschlag verdauen müssen.

Dortmund erobert mit 5:0 gegen Köln Tabellenführung

DORTMUND. Borussia Dortmund hat in deutschen Fußball-Bundesliga zum Abschluss der vierten Runde mit einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!