Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 23. Juni 2018, 04:55 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Samstag, 23. Juni 2018, 04:55 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Salzburgs „Bullen“ stürmten die Dortmunder Festung

DORTMUND. Europa League: Valon Berisha schoss Österreichs Meister mit zwei Toren zum 2:1-Sieg – Das Rückspiel ist restlos ausverkauft

20 Kommentare Alex Zambarloukos 08. März 2018 - 20:55 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
pepone (45359) 09.03.2018 15:03 Uhr

von Juni2013 (520) 08.03.2018 21:19 Uhr

Österreichs Klubfußball? Wieviel Österreicher haben bei Salzburg gespielt?

Was hat Österreich Klubfußball mit Nationalität zu tun ?
ich würde es auch begrüßen wenn MEHR ösis dabei wären .

auf der GANZE Welt sind Sportmannschaften derart durch Menschen anderen Nationen durchgemischt , auch in Österreich ! grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
beisser (6617) 09.03.2018 13:03 Uhr

Es ist nicht das Ergebnis alleine das mir so imponiert, es ist die Art und Weise wie die Salzburger aufgetreten sind. Nicht angstvoll wie das berühmte Kaninchen vor der Schlange, sondern frech und mutig ! Gratuliere !

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
pepone (45359) 09.03.2018 15:03 Uhr

beisser

das schließe ich mich voll und ganz an .. grinsen

und die Bullen aus Läipzisch grinsen haben auch gewonnen .
Da freut sich da Mateschitz grinsen

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maria-Johanna01 (476) 09.03.2018 12:03 Uhr
Ernst_Grasser (1102) 09.03.2018 08:03 Uhr

Irgendwie klingt der Kommentar (und die Analysen) auf PULS4 für mich stets so als ob die Zielgruppe zwischen 12 und 17 Jahre alt wäre.

Zu Salzburg: Respekt!
Erreicht is aber noch gar nix, BVB wird auswärts "fire&fury" zünden.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Maximus04 (93) 09.03.2018 08:03 Uhr

Super - Salzburger, tolles Spiel!
Gratuliere!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
snooker (856) 09.03.2018 08:03 Uhr

Einfach unfassbar gut!
Das hätte ich ihnen nicht zugetraut.
Es zeigt auf, wie gut in Salzburg gearbeitet wird.
Da werden viele Spieler in einem Jahr um zwei Klassen stärker.
Es zeigt aber auch, welche Spielertypen man sich jedes Jahr holt.
Schnell müssen sie sein und technisch gut. Alles andere bringen ihnen die Trainer bei.
Sicher wurden sie von den Borussen etwas unterschätzt. Doch spätestens in der Halbzeit hätten diese es checken müssen.
Noch eins: Den Bullen ist es wurscht, ob sie auswärts oder daheim spielen, wie der Spielstand ist - sie ziehen ihr Spiel durch.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Orlando2312 (6294) 09.03.2018 08:03 Uhr

Es ist im Sport aber immer so, wenn man jemanden unterschätzt, und der Gegner kriegt dadurch einen Lauf, dann kriegt das eine Eigendynamik. Dann gibt es keinen Schalter zum Umschalten, so wie man das Licht aufdreht. Das hat gestern auch der BvB erkennen müssen.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
adaschauher (2397) 09.03.2018 07:03 Uhr

Ein tolles Spiel gratuliere Die Katastrophe waren die Kommentatoren auf Pul4 Bitte liebe Leute zahlt lieber GIS gebühren und hören wir uns den Oliver Polzer weiter an, als diese Berichterstattung, einfach unsagbar schrecklich!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
gdoppelh (14) 09.03.2018 06:03 Uhr

Eh schön, aber .... Runter vom Gas.
Es ist noch nichts erreicht!!!

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Libertine (809) 08.03.2018 23:03 Uhr

Der Unterschied zwischen österreichischem und deutschem Fußball tritt, meiner Meinung nach, nicht in Einzelspielen zu Tage, sondern über einen längeren Zeitraum. Auch bin ich mir relativ sicher, dass das am Donnerstag eine ganz heiße und enge Partie wird. Weiters darf man auch nicht vergessen, dass RB Salzburg nicht unbedingt den österreichischen Fußball repräsentiert. Auch Bayern München steht über dem deutschen Vereinsfußball, wie fast alle Serienmeister der diversen Länder.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Orlando2312 (6294) 08.03.2018 21:03 Uhr

Wie titelte SportBild nach der Auslosung? Glücks-Los für Stögers BVB

Kein Wunder, dass die "Stars" des BvB dann die Warnung des Trainers nicht wirklich ernst nehmen und halt nicht so 100% motiviert sind und halt nicht so viel laufen wie die Spieler vom Glückslos.

Überhaupt scheint der BvB eine satte und wenig motivierte Mannschaft zu haben. Da kann der beste Trainer der Welt nix machen, und auch nicht Peter Stöger.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
fai1 (2134) 08.03.2018 22:03 Uhr

Gut, das Sport Bild, ebenso das Auto Bild oder die Bild sind kein Maßstab.

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
boandlkramer (1086) 09.03.2018 06:03 Uhr

Sportbild hat mit der Bildzeitung nicht viel zu tun, und ist alles andere als ein Boulevardblatt. Wahrscheinlich sogar das seriösere der zwei großen Sportblätter in Deutschland

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
ElimGarak (6461) 08.03.2018 21:03 Uhr

Respekt. Es zeigt aber auch, dass österreichs Klubfussball zwar nicht stark aber auch nicht ganz so schlecht ist, wie von manchen dargetsellt wird

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Juni2013 (564) 08.03.2018 21:03 Uhr

Österreichs Klubfußball? Wieviel Österreicher haben bei Salzburg gespielt?

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
boandlkramer (1086) 08.03.2018 21:03 Uhr
ElimGarak (6461) 08.03.2018 21:03 Uhr

Und trotzdem spielt der Klub in der österreichischen Bundesliga und ist ein in österreich ansässiger Fußballklub! Daher österreichs Klubfußball...

lädt ... nicht eingeloggt nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet noch nicht bewertet ()
Orlando2312 (6294) 08.03.2018 21:03 Uhr
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!