Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 10:47 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 10:47 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Salzburg und Marseille trennten sich 0:0

MARSEILLE. Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat die Gruppenphase der Europa League ohne Niederlage hinter sich gebracht.

Andreas Ulmer und seine Salzburger holten auch in Marseille einen Punkt. Bild: GEPA pictures/ Felix Roittner

Am Donnerstag erkämpften die "Bullen" bei Olympique Marseille ein 0:0-Remis. Auch die Franzosen schafften den Aufstieg ins Sechzehntelfinale, da das Parallelspiel Konyaspor gegen Vitoria Guimaraes 1:1 ausging. Salzburg gewann die Gruppe I mit 12 Punkten vor Marseille (8).

Am Montag (13.00 Uhr) erfährt der österreichische Meister seinen Gegner in der Runde der letzten 32. Zum Duell mit dem ebenfalls von Red Bull unterstützten deutschen Vizemeister RB Leipzig kann es in der ersten K.o.-Runde aber noch nicht kommen: Die in der Champions League gescheiterten Leipziger zählen als einer der besten Gruppen-Dritten ebenfalls zu den gesetzten Teams.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Dezember 2017 - 23:05 Uhr
Mehr Fußball International

Polizist stirbt nach Ausschreitungen vor Euro League-Spiel

BILBAO. Laut der spanischen Nachrichtenagentur EFE ist am Donnerstag ein baskischer Polizist als Folge von ...

Ärger bei AS-Roma-Trainer: "Das waren Schülerfehler"

SEVILLA. Champions League: Italiener unterlagen Schachtar Donezk 1:2.

Arjen Robben war trotz des 5:0 der Bayern sauer

LONDON. Nach Bayerns 5:0 über Besiktas Istanbul war der Niederländer Arjen Robben sauer darüber, dass er ...

ÖFB-Verteidiger steht vor Wechsel nach Spanien

WIEN. Der ehemalige und aktuell vertragslose Austria-Verteidiger Lukas Rotpuller soll laut Medienberichten ...

Mourinho reist mit einigen Problemen nach Sevilla

SEVILLA. Der Manchester-United-Trainer liegt mit Paul Pogba im Clinch.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!