Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. April 2017, 23:41 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. April 2017, 23:41 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

"M6" sucht die goldene Mitte

Fünf mittelgroße Fußballverbände von Mitteleuropa plus Liechtenstein haben sich in der Gruppe "M6" formiert und wollen künftig die Zusammenarbeit intensivieren.

"M6" sucht die goldene Mitte

Boniek und Windtner (re) Bild: GEPA pictures

Sportlich haben die "M6"-Mitglieder Österreich, Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei ja mit der Qualifikation für die EURO einiges vorgelegt. "Das ist toll und für jeden Verband ein entsprechender Rückenwind", sagte ÖFB-Boss Leo Windtner gestern bei einem "M6"-Treffen in Wien. Ein zentraler Punkt dabei war ein Vortrag von ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner zum Thema "Der österreichische Weg". "Es ist fantastisch zu sehen, was hier entwickelt wurde", sagte der polnische Verbandspräsident und Stürmerstar Zbigniew Boniek.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. Februar 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Video: Fellainis Kopfstoß im Manchester-Derby

Belgier beim 0:0 in der Premier League auf den Spuren von Zinedine Zidane

Kein Sieger im Manchester-Derby

MANCHESTER. Keinen Sieger hat es am Donnerstagabend im Manchester-Fußball-Derby gegeben.

Video: Fuchs schoss Sánchez mit Einwurf ab

LONDON. Es sieht verdächtig nach Absicht aus: Christian Fuchs kam für seinen Einwurf-Abschuss ohne ...

Bayern-Krisenstimmung nach Cup-Aus

Die 2:3-Niederlage gegen Borussia Dortmund war fahrlässig.

2:3 - Bayern auch im Cup draußen

FRANKFURT. Nach der Champions League ist für den FC Bayern jetzt auch im DFB-Cup bereits nach dem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!