Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Juni 2018, 13:02 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Juni 2018, 13:02 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Lukse, Gucher und Onisiwo im ÖFB-Teamkader für Schweiz-Länderspiel

WIEN. Wegen mehrerer Verletzungen stehen gleich drei Neulinge im aktuellen Kader der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft, den Teamchef Marcel Koller am Dienstag in Wien bekanntgegeben hat.

Es handelt sich dabei um Altach-Torhüter Andreas Lukse, Mittelfeldspieler Robert Gucher von Serie-A-Aufsteiger Frosinone und Stürmer Karim Onisiwo von Bundesliga-Aufsteiger Mattersburg.

Onisiwo (23) wurde am frühen Nachmittag für den ursprünglich einberufenen, aber doch schwerer am Knie verletzten Stuttgart-Angreifer Martin Harnik nachnominiert. Lukse (28) ersetzt den am Knie verletzten Stammgoalie Robert Almer, Gucher (24) nimmt den Platz des diesmal nur auf Abruf aufscheinenden Rapidlers Stefan Schwab ein.

Durch die Rückkehr des wiedergenesenen Martin Hinteregger gab es eine weitere Änderung: Sturm-Graz-Abwehrspieler Michael Madl ist deshalb nicht dabei. Teamchef Marcel Koller absolviert mit seiner Mannschaft von 9. bis 15. November ein Teamcamp in Orihuela bei Alicante, am 17. November (20.45 Uhr) folgt zum Abschluss des Jahres im Wiener Ernst-Happel-Stadion ein Länderspiel gegen die Schweiz.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 03. November 2015 - 10:57 Uhr
Mehr Fußball International

Julian Nagelsmann wird im Sommer 2019 Trainer bei RB Leipzig

LEIPZIG. Cheftrainer Julian Nagelsmann wird Hoffenheim nach der kommenden Saison verlassen und zu ...

Transfer perfekt: Emre Can verlässt den FC Liverpool

LIVERPOOL. Der deutsche Mittelfeldspieler Emre Can wechselt ablösefrei von Liverpool zu Juventus Turin.

Gianluigi Buffon soll sich mit Spitzenklub einig sein

TURIN. Das lebende Torhüterdenkmal Gianluigi Buffon steht laut italienischen Medienberichten vor einem ...

AS Monaco verpflichtete 16-Jährigen um 20 Millionen Euro

MONTE CARLO. Der französische Fußball-Vizemeister AS Monaco hat am Dienstag die Verpflichtung des ...

Ronaldo akzeptierte Geld- und Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

MADRID. In dem Verfahren wegen des Verdachts auf Steuerbetrug hat Fußball-Star Cristiano Ronaldo offenbar ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!