Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 09:58 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 09:58 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Köln holte den ersten Punkt

HANNOVER. In der sechsten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga hat Köln angeschrieben: Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger erkämpfte beim Überraschungsaufsteiger Hannover ein 0:0.

Köln holte den ersten Punkt

Trainer Peter Stöger (re.) Bild: GEPA

Es war ein glücklicher Punkt, weil Hannover zahlreiche Top-Möglichkeiten, vor allem nach Standardsituationen, vergab. Köln, sichtlich verunsichert nach fünf Niederlagen in Serie, hatte nur ganz wenige Chancen – allerdings auch die beste des Spiels: Hannovers Torhüter Philipp Tschauner rettete bei der Direktabnahme von Yuya Osako aus kurzer Distanz mit dem Fuß.

Köln bleibt auf dem letzten Platz, vermied aber die Einstellung des Negativrekords: Düsseldorf war 1991/92 mit sechs Niederlagen gestartet.

An der Spitze bleibt Dortmund nach einem 6:1 gegen Mönchengladbach. Die Gala lässt die Fans vom Meistertitel träumen. Darüber wollte Sportdirektor Michael Zorc nicht reden: "Wir denken nicht darüber nach, was irgendwann im Mai ist. Das ist ganz weit weg." Die berauschende Generalprobe macht Mut für das morgige Champions-League-Duell mit Real Madrid.

Kommentare anzeigen »
Artikel 25. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Fußball International

Stögers Heimdebüt gegen den möglichen Nachfolger

DORTMUND. Deutsche Bundesliga: Borussia Dortmund trifft heute im Spitzenspiel auf Hoffenheim und Nagelsmann.

Was für ein Leckerbissen: Österreichs Nationalteam trifft auf Weltmeister Deutschland

WIEN. Am 2. Juni steigt der Klassiker im Klagenfurter Wörthersee-Stadion

ORF überträgt Bayern gegen Dortmund live

MÜNCHEN/WIEN. Der ORF wird mit dem Schlager Bayern gegen Dortmund erstmals ein deutsches Cupspiel live ...

Diesem europäischen Fußballklub drückt Kim Jong-un die Daumen

MAILAND. Nordkoreas Machthaber soll bereits bei mehreren Heimspielen auf der Tribüne gesessen haben.

Berater spielt Star-Torhüter übel mit

MAILAND. Gianluigi Donnarumma weint nach Cup-Sieg seines AC Milan bittere Tränen, da er von den eigenen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!