Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:56 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 07:56 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Jeder fünfte Isländer will ein Ticket für die Fußball-WM kaufen

MOSKAU. "Rund 20 Prozent der Bürger Islands haben Karten für die WM beantragt", sagte Botschafterin Berglind Asgeirsdottir der Agentur Interfax zufolge am Mittwoch in Moskau.

Islands Fußball-Nationalteam versetzte schon während der EM 2016 ein ganzes Land in Ausnahmezustand. Bild: Reuters

Dies zeige das große Interesse ihrer Landsleute am Fußball, sagte sie. Island hat etwa 330.000 Einwohner. 

Bei der EM 2016 in Frankreich hatten die Nordeuropäer unter anderem nach Siegen über Österreich und England überraschend das Viertelfinale erreicht. Damals sorgten Tausende Fans mit ihren eingängigen "Huh"-Rufen und Choreografien in den Stadien für Gänsehautmomente.

Island hat sich zum ersten Mal für eine WM qualifiziert. In der Gruppe D trifft das Team auf Argentinien, Kroatien und Nigeria.

Kult, die isländischen Fans bei der EM 2016:
 Quelle: Youtube

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 14. Februar 2018 - 17:51 Uhr
Mehr Fußball International

Salzburgs "Spiel des Jahres" sollen noch weitere ähnliche Duelle folgen

SALZBURG. Europa League: Gegen Real Sociedad dürfte heute (21.05) ein Remis reichen.

Arjen Robben war trotz des 5:0 der Bayern sauer

LONDON. Nach Bayerns 5:0 über Besiktas Istanbul war der Niederländer Arjen Robben sauer darüber, dass er ...

ÖFB-Verteidiger steht vor Wechsel nach Spanien

WIEN. Der ehemalige und aktuell vertragslose Austria-Verteidiger Lukas Rotpuller soll laut Medienberichten ...

Mourinho reist mit einigen Problemen nach Sevilla

SEVILLA. Der Manchester-United-Trainer liegt mit Paul Pogba im Clinch.

5:0 – Bayerns Aufstieg war nach 15 Minuten fixiert

MÜNCHEN. Für Chelsea glich das 1:1 gegen Barcelona einer Niederlage.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!