Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 15:55 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 15:55 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Fußballprofi von Krokodil getötet

MAPUTO. Zu einem tragischen Vorfall ist es in Mosambik gekommen: Durch einen Krokodil-Angriff ist offenbar ein Fußball-Profi gestorben.

Estevao Alberto Gino wurde nach Angaben seines Zweitliga-Klubs Atletico Mineiro de Tete nach dem Lauftraining am Ufer des Sambesi-Flusses von einem Krokodil, das laut Zeugen fünf Meter lang gewesen sein soll, attackiert und ins Wasser gezogen. Der 19-Jährige hatte seine Hände zur Abkühlung ins Wasser gesteckt.

Seit dem Unglück, das bereits am vergangenen Donnerstag geschah, fehlt von Gino jede Spur.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 15:38 Uhr
Weitere Themen

Die Austria in der "Scala des Fußballs", Gegner AC Milan in der doppelten Krise

MAILAND. Europa League: Die Mailänder sind finanziell und sportlich schwer angeschlagen.

Matchball für Salzburg: Ein Punkt könnte reichen

SALZBURG. Die "Roten Bullen" empfangen heute Guimaraes.

Der Spielerrat stärkt angezählten Stöger

KÖLN. 1. FC Köln steht heute gegen Arsenal unter Druck.

Friedl debütierte für Bayern bei CL-Sieg gegen Anderlecht

Marco Friedl hat am Mittwoch in der Fußball-Champions-League sein Pflichtspiel-Debüt für die Profis des FC ...

Chelsea nach 4:0 bei Agdam im Champions-League-Achtelfinale

BAKU/MOSKAU. Chelsea hat sich am Mittwoch für das Achtelfinale der Fußball-Champions-League qualifiziert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!