Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 26. April 2018, 21:04 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 26. April 2018, 21:04 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Fußballprofi von Krokodil getötet

MAPUTO. Zu einem tragischen Vorfall ist es in Mosambik gekommen: Durch einen Krokodil-Angriff ist offenbar ein Fußball-Profi gestorben.

Estevao Alberto Gino wurde nach Angaben seines Zweitliga-Klubs Atletico Mineiro de Tete nach dem Lauftraining am Ufer des Sambesi-Flusses von einem Krokodil, das laut Zeugen fünf Meter lang gewesen sein soll, attackiert und ins Wasser gezogen. Der 19-Jährige hatte seine Hände zur Abkühlung ins Wasser gesteckt.

Seit dem Unglück, das bereits am vergangenen Donnerstag geschah, fehlt von Gino jede Spur.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 15:38 Uhr
Mehr Fußball International

Anti-Doping-Experte über Müller-Wohlfahrt: „Er redet Müll“

BONN. Der Anti-Doping-Experte Fritz Sörgel hat mit Unverständnis auf die Aussagen von Hans-Wilhelm ...

Ein Fußball-Denkmal könnte an einen US-Milliardär verkauft werden

LONDON. Der englische Fußball-Verband (FA) verkauft das Londoner Wembley-Stadion möglicherweise an einen ...

FIFA-WM: Entscheidung um Zlatan Ibrahimovic ist gefallen

STOCKHOLM. Schwedens Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic wird für die Fußball-WM nicht in die schwedische ...

FC Bayern: Rückschlag für das zweite Kräftemessen mit Real Madrid

MÜNCHEN. Der FC Bayern muss das Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid am kommenden ...

Lionel Messi darf seinen Namen in der EU als Marke eintragen

LUXEMBURG. Fußball-Superstar Lionel Messi darf seinen Namen in der EU als Marke für Sportkleidung und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!