Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. April 2018, 15:37 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Montag, 23. April 2018, 15:37 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Das sind die Semifinal-Duelle in der Champions League

Fußball: Juventus Turin und Real Madrid treffen (noch) nicht aufeinander

Lostag in Nyon Bild: Foto: AFP

NYON. Heute Mittag sind in der UEFA-Zentrale in Nyon die Semifinal-Begegnungen der Fußball-Champions-League ausgelost worden. Es kommt zum „Dauerbrenner“ Real gegen Atlético Madrid. Ein brisantes Stadtderby, in dem das „Weiße Ballett“ leicht zu favorisieren ist. Atlético hat in der „Königsklasse“ zwei offene Rechnungen zu begleichen. Das Team von Diego Simeone verlor die Finalspiele 2014 und 2016 denkbar unglücklich. Zuerst 1:4 nach Verlängerung, die erst Real-Top-Verteidiger Sergio Ramos in der 93. Minute erzwungen hatte. Dann im Elfmeterschießen.

Das zweite Vorschlussrundenduell bestreiten der AS Monaco und Juventus Turin. Die Hinspiele gehen am 2. und 3. Mai über die Bühne, die Rückspiele steigen eine Woche später. Das Finale findet am 3. Juni in Cardiff statt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 21. April 2017 - 12:40 Uhr
Mehr Fußball International

Rangliste: Messi verdient deutlich mehr als Ronaldo

PARIS. Lionel Messi ist laut dem französischen Fachmagazin "France Football" der am besten verdienende ...

Warum Italiens Profi-Kicker „Lippenstift“ tragen

TURIN. Am 34. Spieltag der italienischen Serie A trugen viele Fußball-Profis rote Farbe - fast wie von ...

Junuzovic wird Werder Bremen verlassen

BREMEN. Über einen möglichen Abgang von Zlatko Junuzovic aus Bremen wurde bereits in den vergangenen ...

Fällt David Alaba auch gegen Real Madrid aus?

MÜNCHEN. Ausgerechnet in der entscheidenden Phase hat der ÖFB-Teamspieler mit gesundheitlichen Problemen ...

Stöger nach Dortmunds 4:0 gefeiert

DORTMUND. Deutsche Bundesliga: Der Wiener, der Kapitän Marcel Schmelzer aus dem Kader gestrichen hatte, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!