Blau Weiß Linz

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Blau-Weiß holt einen Punkt.

Die Linzer um den starken Rechtsverteidiger Daniel Kerschbaumer fahren mit einem 0:0 nach Hause.  Bild: Gepa

Die Noten: Abwehrbollwerk hielt die Null

WIENER NEUSTADT. Blau-Weiß Linz holte in der Ersten Fußball-Liga bei Wiener Neustadt ein 0:0. Die Kicker des Teams von Trainer Klaus Schmidt in der OÖN-Benotung. 

Von Raphael Watzinger, 21. April 2017 - 20:37 Uhr

Nach einer guten ersten Halbzeit gelang Blau-Weiß im zweiten Durchgang nicht mehr viel. Jakob Kreuzer hatte bereits nach zehn Minuten die beste Blau-Weiß-Chance. 

Bei der Solo-Spitze dürfen sich seine Mitspieler auch bedanken, dass das Team von Trainer Klaus Schmidt wenigstens mit einem Punkt nach Hause fährt: In der 65. Minute verschätzte sich ein wackeliger Blau-Weiß-Goalie Hidajet Hankic bei einem hohen Ball, Kreuzer rettete auf der Linie. 

»zurück zu Blau Weiß Linz«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 
Bitte Javascript aktivieren!