Blau Weiß Linz

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Kommentare zu diesem Artikel
von asklinz (376) · 21.05.2017 09:04 Uhr

Haben doch eh alles richtig gemacht. Der FC Linz war am Ende, der alte SKV war ein Werksportverein der staatlichen Vöest und musste sich nicht ums Budget kümmern. Mit dem Ausstieg gings bergab, der LASK wurde gezwungen den Verein zu übernehmen. ohne Grad wäre das Projekt FC Linz schon früher zu Ende gewesen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Superheld (12263) · 19.05.2017 08:12 Uhr

Diese frechen Postings sagen viel aus.

Die damaligen Schnapsnasen von Fans hätten den Ex-Werksverein niemals erhalten können und es wäre sowieso der Abstieg in die Regionalliga kaum zu verhindern gewesen. Dort gehören die meisten Fans offensichtlich auch hin.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von fiero75 (170) · 21.05.2017 09:58 Uhr

Wenn man Ihren Kommentar so liest, dann weis man sofort, dass sie in Bezug auf Schnapsnasen doch eigentlich von Ihnen selbst sprechen!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Ernst_Grasser (1000) · 19.05.2017 00:02 Uhr

DANKE FÜR NICHTS, WERNER&GRAD!!! Tolle Fusion, wenn es selbst die OÖN als "feindliche Übernahme" bezeichnen.

Never forget: SKV

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von friedrich.ramesberger@liwest.at (707) · 18.05.2017 23:23 Uhr

Einfach nur ein Schmierfik ohne Rückrat

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von meisteral (4089) · 18.05.2017 23:12 Uhr
von allesklar (3131) · 18.05.2017 21:38 Uhr

Grad sagte damals nachfolgendes:

Es besteht kein Interesse von Seiten der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft am FC Linz.

So verkaufte er es als Fusion, die KEINE war !!!

Der LASK zahlte damals für 3 Spieler eine Ablöse an Grad, und die Schulden musste der LASK vom FC Linz auch übernehmen.

Die anderen Spieler verkaufte Grad an andere Vereine und steckte das Geld später in den FC Superfund.

Grad ist ein Blender und Selbstdarsteller !

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von labrador (388) · 19.05.2017 08:01 Uhr
von gartenfan (816) · 18.05.2017 22:14 Uhr
von Orlando2312 (4251) · 18.05.2017 21:05 Uhr

Eine Schlange ist er, der Herr Grad. Fusion? Dass ich nicht lache, der LASK musste für alles und jedes zahlen. An wen?

Gscheiter wär es gewesen, wenn Rieger damals gesagt hätte, löst's euch auf und lasst uns in Ruhe.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von aufrecht1962 (388) · 18.05.2017 20:36 Uhr

Die Politisch gewollte Fusion - das sagt eigentlich schon alles!
Politiker sollten sich um das Wohl unser Aller kümmern und nicht ständig neue Schulden machen bzw. nicht immer neue Steuern erfinden und erhöhen!
Politik hat gestern, heute und morgen nichts im Sport verloren!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von fiero75 (170) · 21.05.2017 10:02 Uhr

Wenn dem so wäre das sich die Politik aus dem Sport herauszuhalten hat, dann gäbe es den Lask auch schon viele Jahre nicht mehr. Schon darüber einmal nachgedacht?

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von DerDa (1030) · 18.05.2017 19:07 Uhr

Da geb ich ihm sogar recht. Alles andere als unter die ersten 3 oder 4 ist nicht interessant !
Daran muss wirklich gearbeitet werden. Und auch da geb ich ihm recht. Linz verträgt nur 1nen Profiklub in Liga 1. Dass man allerdings nicht mehr ins Stadion kommen muss find ich ein bisserl paranoid aber jeder so wie er es für richtig hält... also auch das OK.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von haliblau (359) · 18.05.2017 18:41 Uhr

War alles eine abgekartete sache. Ob grad , werner hatten alle ihre finger im spiel aber was solls das ist vergangenheit. Wo ich aber bei der aussage der lask soll unter die 3 in der bl recht gebe nur habe ich das gefühl das diese wie eine aufforderung zum hasardieren an die freunde des lask getätigt wurde. Weil ich ganz ehrlich glaube das esihm spass machen würde sollten diese scheitern. Darum sollten diese FDL so denke ich genauso weitermachen wie bisher . Schritt für schritt.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von zbisa (296) · 18.05.2017 18:20 Uhr
von cd33 (140) · 18.05.2017 18:20 Uhr

Die ersten beiden Zeilen widersprechen sich: ich kann nicht gleichzeitig bereuen und alles verdaut haben.

Zudem scheint der Grad ein alter Grantscherben zu sein.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (41483) · 18.05.2017 18:17 Uhr

siehste , es ist wie ich immer schreibe...früh oder spät kommt die Wahrheit zu tage ... EGAL WO und zu welchen Themen ... zwinkern

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (41483) · 18.05.2017 18:18 Uhr
von Wolfgan97 (15) · 18.05.2017 18:10 Uhr

Schau mir von Zeit zu Zeit die Pressekonferenz von damals an. Sehr sympathische Leute!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 x 2? 
Bitte Javascript aktivieren!