Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 1. November 2014, 05:34 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Samstag, 1. November 2014, 05:34 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Süßes oder Saures in der Regionalliga

Süßes oder Saures in der Regionalliga

LINZ. "Süßes, sonst gibt‘s Saures" heißt es jedes Jahr am 31.Oktober zu Halloween. Auch in der Fußball-Regionalliga wollen die oberösterreichischen Teams heute ihren Gegner das Fürchten lehren.

Ried-Trainer Glasner: "Dass Wolfsberg so weit vorne ist, ist kein Zufall"

Ried-Trainer Glasner: "Dass Wolfsberg so weit vorne ist, ist kein Zufall"

RIED. In ganz Oberösterreich ruht morgen der Fußball. Der Verband verordnete eine Allerheiligen-Ruhe.

Daxbacher war doppelt verärgert

Daxbacher war doppelt verärgert

LINZ. Erst zum zweiten Mal nach den Relegationsspielen gegen Liefering im Juni 2006 verlor der LASK in der …

Kommentare (2)

1. Meisterschaftsniederlage für "Juve" nach Last-Minute-Tor

ROM. Bitterer hätte es für Italiens Fußballmeister Juventus Turin kaum laufen können.

Vicente del Bosque

Del Bosque wehrte sich gegen "übermäßige Kritik"

MADRID. Spaniens Teamchef Vicente del Bosque hat sich nach dem frühen WM-Aus und einem mäßigen Auftakt in der EM-Qualifikation neuerlich gegen scharfe Kritik gewehrt.

Hosiner-Goldtor für Rennes bei Ligacup-2:1 gegen Marseille

RENNES. Philipp Hosiner hat am Mittwochabend seinen ersten Pflichtspieltreffer für Stade Rennes erzielt.

Kommentare (2)

Südafrikas Nationaltormann erschossen: Er wollte seine Freundin beschützen

Festnahmen nach Tod von Südafrikas Nationaltormann Meyiwa

JOHANNESBURG. Nach dem gewaltsamen Tod von Südafrikas Nationaltormann Senzo Meyiwa hat die Polizei einem Medienbericht zufolge zwei Verdächtige festgenommen.

Alaba traf beim Cup-Sieg der Bayern in Hamburg

Alaba traf beim Cup-Sieg der Bayern in Hamburg

HAMBURG. Bayern München bleibt auch im deutschen Fußball-Cup auf der Siegerstraße. Der Rekordmeister setzte sich gestern Abend in der zweiten Runde beim Hamburger SV mit 3:1 (2:0) durch.

3:5 – Ronivaldo schoss den LASK aus dem Cup

3:5 – Ronivaldo schoss den LASK aus dem Cup

Mit einem 3:5 in Kapfenberg schied der LASK im Cup-Achtelfinale aus – nein, nicht im Elfmeterschießen, sondern nach 90 Minuten.

Fotogalerie Kommentare (9)

Ist Vorwärts reif für den Profifußball?

Ist Vorwärts reif für den Profifußball?

STEYR. Trotz der Niederlage bei Blau-Weiß Linz ist der SK Vorwärts Steyr sportlich auf Kurs.

Kommentare (3)

Bremen-Trainer Skripnik: "Es gibt noch 25 Finalspiele"

Bremen-Trainer Skripnik: "Es gibt noch 25 Finalspiele"

CHEMNITZ. Im DFB-Pokal-Achtelfinale feierte Werder den ersten Saisonsieg.

Salzburg kam in Innsbruck nur mit Mühe weiter

Salzburg kam in Innsbruck nur mit Mühe weiter

INNSBRUCK. Titelverteidiger Red Bull Salzburg hatte im ÖFB-Cup gestern auf dem Weg ins Viertelfinale viel Mühe.

Kommentare (1)

29. Oktober 2014

Rapid nach 1:0 gegen Sturm im Viertelfinale

WIEN. Rapid hat als letzter Club den Sprung ins Cup-Viertelfinale geschafft.

LASK Kapfenberg

Kapfenberg warf LASK aus dem Cup

KAPFENBERG. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale des ÖFB-Cup hat sich der LASK den Steirern geschlagen geben müssen. Die Linzer unterlagen 3:5.

Fotogalerie Kommentare (4)

SOCCER-WORLD/

Gastgeber Russland präsentierte offizielles Logo der WM 2018

MOSKAU. Mit himmlischer Hilfe hat Gastgeber Russland das offizielle Emblem der Fußball-WM 2018 vorgestellt.

Bayern spielen im Cup ein "Finale" gegen den HSV

Bayern spielen im Cup ein "Finale" gegen den HSV

FC-Bayern-Trainer Josep Guardiola hat das heutige Zweitrundenspiel im deutschen Fußball-Cup beim Hamburger SV (20.30 Uhr, ARD live) zum derzeit "wichtigsten Spiel" für die Münchner erhoben.

28. Oktober 2014
SOCCER - OEFB Cup, WAC vs Wr.Neustadt

Wiener Austria, Wolfsberg und FAC im Cup-Viertelfinale

Rekordsieger Austria Wien, der WAC und der FAC sind die ersten Viertelfinalisten im heimischen Fußball-Samsung-Cup.

Ronaldo

Weltfußballer 2014: Die 23 Kandidaten

ZÜRICH. Bayern München und Real Madrid sind bei der Nominierung der 23 Kandidaten für die Wahl zum FIFA-Weltfußballer 2014 mit je sechs Spielern am stärksten vertreten.

Der LASK im Cup-Fieber Ausscheiden ist verboten

Der LASK im Cup-Fieber: Ausscheiden ist verboten

LINZ/KAPFENBERG. ÖFB-Cup: Seit 1996 war immer zumindest ein OÖ-Klub im Viertelfinale - die Linzer müssen diese Serie am Mittwoch verlängern.

Kommentare (3)

Marc Janko darf gegen Russland wieder spielen

Marc Janko darf gegen Russland wieder spielen

WIEN. Gute Nachrichten für ÖFB-Teamstürmer Marc Janko: Er ist nach seiner Roten Karte im EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien von der UEFA für ein Pflichtspiel gesperrt worden.

Bad Ischl ist der (unschuldige) "Absagen-Kaiser"

Bad Ischl ist der (unschuldige) "Absagen-Kaiser"

BAD SCHALLERBACH. Vier der bisher sieben abgesagten OÖ-Liga-Spiele betrafen die Mannschaft aus dem Salzkammergut.

27. Oktober 2014
SOCCER-CHAMPIONS/

Zidane wegen fehlender Trainerlizenz drei Monate gesperrt

MADRID. Ex-Fußball-Weltmeister Zinedine Zidane ist als Coach des Reserveteams von Real Madrid vom Wettbewerbskomitee des spanischen Verbandes (RFEF) wegen fehlender Trainerlizenz für drei Monate gesperrt worden.

Alan

Alan erlitt Bänderriss - vier Wochen Pause

SALZBURG. Stürmer Alan von Red Bull Salzburg hat sich beim 2:2-Remis gegen den SV Grödig am Sonntag einen Bändereinriss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Senzo Meyiwa

Südafrikas Teamtormann bei Überfall erschossen

JOHANNESBURG. Der südafrikanische Fußball-Nationaltorhüter und Kapitän Senzo Meyiwa ist am Sonntag bei einem Überfall nahe Johannesburg erschossen worden.

Kommentare (1)

Gattuso trat nach sieben Spielen als Kreta-Trainer zurück

TRIPOLI. Der frühere Fußball-Weltmeister Gennaro Gattuso wird als Trainer nicht glücklich. Auch sein drittes Engagement endete schon nach kurzer Zeit.

Neuer hielt Bayerns 0:0 in Mönchengladbach fest

Neuer hielt Bayerns 0:0 in Mönchengladbach fest

MÖNCHENGLADBACH. Harnik erzielte zwei Tore für Stuttgart beim 5:4 in Frankfurt.

Real Madrid war im Clásico eine Klasse für sich

Real Madrid war im Clásico eine Klasse für sich

MADRID. Der 229. Clásico war eine klare Sache für Real Madrid: Der spanische Fußball-Rekordmeister dominierte Tabellenführer FC Barcelona und gewann mit 3:1.

Grödig verpasste Sieg ganz knapp

Grödig verpasste Sieg ganz knapp

GRÖDIG. Den ersten Punktegewinn überhaupt gegen Red Bull Salzburg konnte der SV Grödig gestern beim 2:2 (2:1) im Salzburger Derby holen.

ältere Artikel