Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 22. Oktober 2014, 11:37 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 22. Oktober 2014, 11:37 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Bayern München demütigte AS Rom: Offensiv-Feuerwerk beim 7:1

Bayern München demütigte AS Rom: Offensiv-Feuerwerk beim 7:1

ROM. Es war eine der größten Demütigungen in der langen Geschichte des AS Rom: Bayern München zog im Olympiastadion ein Lehrspiel auf und fertigte den italienischen Vizemeister mit 7:1 ab.

Video Fotogalerie Kommentare (3)

Innsbruck trennte sich von Streiter

INNSBRUCK. Das 0:2 gegen Hartberg war das letzte Spiel von Michael Streiter als Innsbrucks Trainer.

Kommentare (1)

Als "Feuerwehrmann" in Belgrad

Als "Feuerwehrmann" in Belgrad

BELGRAD. UEFA-Mann Robert Wagner aus Scharnstein hat morgen einen heißen Job.

Real Madrids Cristiano Ronaldo jagt in Liverpool den Torrekord von Raúl

Cristiano Ronaldo jagt in Liverpool den Torrekord von Raúl

LIVERPOOL. Zwei Tore fehlen Real Madrids Cristiano Ronaldo auf den Torrekord in der Fußball-Champions-League, …

Salzburg mit guten Erinnerungen

SALZBURG. Bundesliga-Tabellenführer Salzburg geht mit guten Erinnerungen in das morgige Heimspiel der Fußball-Europa-League gegen Dinamo Zagreb (21.

21. Oktober 2014
Bayern feiern Schützenfest

Bayern-Gala in Rom

ROM. Der FC Bayern München hat am Dienstag in der Fußball-Champions-League seine Muskeln gewaltig spielen lassen. ÖFB-Teamspieler David Alaba besiegten Italiens Vizemeister AS Roma 7:1.

Fotogalerie

EL:  LASK - Horn

LASK baute mit 2:0-Heimsieg Erstliga-Führung aus

LINZ. Der LASK hat am Dienstagabend die Tabellenführung in der Fußball-Erste-Liga ausgebaut. Die Linzer siegten in der 15. Runde daheim gegen Horn 2:0 (0:0).

Fotogalerie Kommentare (2)

Für LASK-Trainer Daxbacher ist das Spiel gegen Horn ein Familienduell

Für LASK-Trainer Daxbacher ist das Spiel gegen Horn ein Familienduell

LINZ. Zum ersten Mal geht der LASK heute im Heimspiel gegen Horn als Tabellenführer der Ersten Fußball-Liga ins Spiel (18.30 Uhr).

20. Oktober 2014

Aufsteiger Cordoba trennte sich von Trainer Ferrer

CORDOBA. Der spanische Fußball-Aufsteiger Cordoba CF hat sich von Trainer Albert Ferrer getrennt.

Real Madrid soll David Alaba auf dem Wunschzettel haben

WIEN. Real Madrid plant scheinbar, Österreichs Fußball-Export Nummer eins David Alaba zu verpflichten.

Kommentare (3)

Nach der 6:0-Gala gegen Bremen holen sich die Bayern den Segen vom Papst

Nach der 6:0-Gala gegen Bremen holen sich die Bayern den Segen vom Papst

MÜNCHEN. Kapitän Philipp Lahm erzielte bei seinem 200. Bundesligasieg erstmals zwei Tore.

Grödig stürzte Spitzenreiter Wolfsberg

Grödig stürzte Spitzenreiter Wolfsberg

WOLFSBERG. Die Wiener Klubs Austria (1:1) und Rapid (0:0) enttäuschten.

Ivo Istuk

Wettskandal: Hartberg musste schweigen

HARTBERG. Schuldlos dürfte Fußball-Erstligist TSV Hartberg im neuen "Wettskandal-Kapitel" sein.

Höhenflug trotz Abstiegskampfs Von Günther Mayrhofer

Florian Klein: Höhenflug trotz Abstiegskampfs

Besser könnte es für Florian Klein aktuell kaum laufen: In Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist der gebürtige Linzer wie bei seinem Klub Stuttgart gesetzt – wenn da nicht die Tabelle der deutschen Bundesliga wäre: Mit den Schwaben kämpft ...

Wiener Neustadt schrieb wieder an

WIENER NEUSTADT. Nach vier Niederlagen in Serie in der Fußball-Bundesliga schrieb Wiener Neustadt wieder an: Der Tabellenletzte holte gegen Sturm Graz ein 0:0.

19. Oktober 2014
Sturm Graz - Wiener Neustadt

Nullnummer zwischen Wiener Neustadt und Graz

WIENER NEUSTADT. Sturm Graz hat die Möglichkeit, zum zweiten Mal in der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga auf Rang vier vorzustoßen, nicht genützt.

Real fertigte Levante mit 5:0 ab - Doppelpack von Ronaldo

VALENCIA. Die Madrilenen setzten sich am Samstag in Levante, beim Club von Andreas Ivanschitz, mit 5:0 (2:0) durch.

AS Roma verkürzte Rückstand auf Juventus auf einen Punkt

ROM. Die AS Roma ist Tabellenführer Juventus Turin in der italienischen Fußball-Serie-A bereits in der ersten Runde nach der umstrittenen 2:3-Niederlage im direkten Duell wieder bis auf einen Punkt nahe gerückt.

18. Oktober 2014
FC Bayern München vs Werder Bremen

Bayern fertigten Bremen 6:0 ab

MÜNCHEN. Die Bayern stürzten Werder Bremen noch tiefer in die sportliche Krise. Der Meister fertigte das Schlusslicht zu Hause mit 6:0 (4:0) ab.

Kommentare (1)

Altach Austria

Altach holte Unentschieden gegen die Austria

ALTACH. Die Austria musste sich auch im zweiten Saisonduell mit Fußball-Bundesliga-Aufsteiger Altach mit einem Unentschieden begnügen. Nach dem 0:0 in Wien gab es am Samstag in der 12. Runde in Altach ein gerechtes 1:1.

WAC gRÖDIG

Grödig stieß WAC von der Tabellenspitze

WOLFSBERG. Der SV Grödig hat den WAC mit dem ersten Saison-Auswärtssieg von der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga gestoßen. Die Grödiger machten am Samstag in der 12.

Rapid Admira

Torloses Remis bei Rapid gegen Admira

WIEN. Fußball-Vizemeister Rapid ist am Samstagabend in der 12. Bundesliga-Runde im Heimspiel gegen die Admira nicht über ein 0:0 hinausgekommen.

WAC will vorne bleiben

WOLFSBERG. Die Wiener Austria steigt auf den Zug um.

17. Oktober 2014

Innsbruck kassierte dritte Erste-Liga-Niederlage in Folge

WIEN. Wacker Innsbruck steckt in der Fußball-Erste-Liga weiter in der Krise. Der Bundesliga-Absteiger unterlag am Freitag in der 14. Runde auswärts dem FAC mit 0:2 und ist damit schon fünf Spiele sieglos.

Platini Blatter

Scharfe Kritik von UEFA-Boss Platini an FIFA-Chef Blatter

PARIS. UEFA-Präsident Michel Platini hat in der französischen Sport-Tageszeitung "L'Equipe" scharfe Kritik an Joseph Blatter geübt. Der FIFA-Boss kümmere sich nicht mehr um das Wohl des Fußballs, sagte der Franzose.

Kommentare (1)

"Die Tabelle lügt nicht – es ist ein Duell auf Augenhöhe"

"Die Tabelle lügt nicht – es ist ein Duell auf Augenhöhe"

MATTERSBURG. Erster gegen Zweiter – mehr Spitzenspiel geht nicht. Im direkten Duell um die Tabellenführung in der Ersten Fußball-Liga stehen heute Mattersburg und der LASK einander gegenüber (20.30 Uhr, ORF Sport plus live).

Kommentare (1)

Rieder wollen sich nicht verstecken

Rieder wollen sich nicht verstecken

RIED. Eigentlich ist das morgige Spiel für Fußball-Bundesligist SV Josko Ried bei Meister Salzburg eine "Mission Impossible".

Serbien fordert einen 3:0-Sieg von der UEFA

BELGRAD. Nach dem Skandal von Belgrad forderte der serbische Fußball-Verband die UEFA auf, das Qualifikationsspiel gegen Albanien zu seinen Gunsten mit 3:0 zu werten.

Fotogalerie Kommentare (5)

ältere Artikel