Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 30. Mai 2015, 04:16 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Samstag, 30. Mai 2015, 04:16 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball

Einfach nur peinlich: Blatter stolpert in die fünfte Amtszeit

Einfach nur peinlich: Blatter stolpert in die fünfte Amtszeit

ZÜRICH. FIFA-Wahl: Der 79-Jährige bekam im ersten Durchgang zu wenige Stimmen, dann machte sein Herausforderer den Weg frei.

Video Kommentare (1)

Rieder wollen zum vierten Mal in Serie Rang sechs

Rieder wollen zum vierten Mal in Serie Rang sechs

RIED. Die kostspieligste "Neuerwerbung" des Sommers ist die neue, 300.000 Euro teure Flutlichtanlage.

Wimmers Transfer auf die Insel lässt auch LASK jubeln

Wimmers Transfer auf die Insel lässt auch LASK jubeln

KÖLN. Kevin Wimmer wechselt für 6 Millionen Euro zu Tottenham; der LASK kassiert 210.000 Euro.

Fotogalerie

Der Traumtänzer

Joseph S. Blatter: Der Traumtänzer

Einmal geht‘s noch: Joseph S. Blatter, 79, wurde beim FIFA-Kongress wieder zum Präsidenten gewählt.

Fotogalerie

"Klopp-Euphorie" nervt Cupfinalgegner Wolfsburg

"Klopp-Euphorie" nervt Cupfinalgegner Wolfsburg

BERLIN. Holt Dortmunds Trainer zum Abschied den Titel?

29. Mai 2015

Liveticker: Sepp Blatter bleibt FIFA-Präsident

ZÜRICH. Obwohl Sepp Blatter im ersten Wahlgang nicht die notwendige Zweidrittelmehrheit erhielt, bleibt er FIFA-Präsident. Sein Konkurrent Prinz Ali hat sich zurückgezogen und damit einen zweiten Wahlgang erspart.

Video Fotogalerie Kommentare (10)

Ralf Rangnick bei RB Leipzig auch Trainer

LEIPZIG. Ralf Rangnick kehrt auf die Trainerbank zurück. Der 56-Jährige übernimmt beim deutschen Fußball-Zweitligisten RB Leipzig auch den Posten des Chefcoaches.

Kommentare (1)

FC Barcelona

Barcelona greift im Cup-Finale gegen Bilbao nach Double

BARCELONA. Der FC Barcelona greift am Samstag im eigenen Stadion nach dem Double. Mit einem Sieg im Camp Nou über Athletic Bilbao würden sich die Katalanen nach dem spanischen Fußball-Meistertitel auch den Cup sichern.

Kevin Wimmer

Tottenham bestätigt Verpflichtung von Kevin Wimmer

LONDON. Kevin Wimmers Wechsel vom 1. FC Köln zu Tottenham Hotspur ist seit Freitag perfekt. Der gebürtige Welser unterzeichnete beim englischen Premier-League-Club einen Vertrag bis 2020, wie beide Vereine bestätigten.

Fotogalerie Kommentare (3)

Hamburger SV in Relegations-Hinspiel 1:1 gegen Karlsruhe

HAMBURG. Der Hamburger SV muss weiterhin gehörig um den Verbleib in der deutschen Fußball-Bundesliga zittern. Der Tabellen-16. der abgelaufenen Saison kam am Donnerstagabend im Relegations-Hinspiel vor eigenem Publikum gegen den Zweitligadritten Karlsruher SC über ein 1:1 nicht hinaus.

Kommentare (1)

LASK-Rückkehr nicht ausgeschlossen

LASK-Rückkehr nicht ausgeschlossen

WELLINGTON. Markus Blutsch ist ab morgen bei U20-WM in Neuseeland im Team-Einsatz.

Kommentare (4)

Im Abstiegskrimi spielt der LASK heute für ganz Oberösterreich

Im Abstiegskrimi spielt der LASK heute für ganz Oberösterreich

WIEN. Ein Sieg der Schwarz-Weißen würde auch vielen heimischen Klubs im Unterhaus helfen; Zum Abschluss trifft der LASK heute (19.30 Uhr) auswärts auf den Floridsdorfer AC.

Kommentare (7)

28. Mai 2015
HSV

Thorsten Fink wird neuer Austria-Trainer

WIEN. Die langwierige Trainersuche bei der Wiener Austria ist zu Ende.

Kommentare (4)

Fuchs-Weggang von Schalke offiziell

GELSENKIRCHEN. Der Vertrag von Christian Fuchs bei Schalke 04 wird erwartungsgemäß nicht verlängert. Der deutsche Fußball-Bundesligist gab den Weggang des ÖFB-Teamkapitäns und des Schweizers Tranquillo Barnetta am Donnerstag offiziell bekannt.

Kommentare (2)

FIFA-Konföderationen beraten über Wahlverhalten

ZÜRICH. In Zürich laufen am Donnerstag die Gespräche der Fußball-Funktionäre auf Hochtouren. Bei mehreren Meetings stimmen die Kontinentalverbände der FIFA ihr Verhalten nach den dramatischen Enthüllungen vom Mittwoch ab.

Kommentare (5)

Kompromisslos erfolgreich Von Harald Bartl

ÖFB-Team will zum U20-WM-Start Erfolgserlebnis

WELLINGTON. Österreichs Fußball-U20-Auswahl startet am Samstag (9.00 Uhr MESZ/live ORF eins) mit einem richtungsweisenden Spiel in die Weltmeisterschaft in Neuseeland.

HSV

Thorsten Fink steht bei der Austria hoch im Kurs

WIEN. Der deutsche Fußball-Trainer Thorsten Fink hat gegenüber der Tageszeitung "Kurier" bestätigt, dass er in Verhandlungen mit Austria Wien steht.

Lainers Wechsel zu Salzburg fix

Lainers Wechsel zu Salzburg fix

RIED. Nach den 100.000 Euro für Oliver Glasner bekommt die SV Josko Ried bald die nächste Ablösezahlung überwiesen.

Der "ewige Sepp" im ewigen Sumpf: Für FIFA-Boss Blatter wird es eng

Der "ewige Sepp" im ewigen Sumpf: Für FIFA-Boss Blatter wird es eng

ZÜRICH. Nach der Festnahme von sieben Top-Funktionären des Weltverbandes in Zürich fordert die UEFA eine Verschiebung der für morgen geplanten Präsidenten-Wahl.

Kommentare (12)

Rieder räumen mit Ära Glasner auf

Rieder räumen mit Ära Glasner auf

RIED. Die größte Enttäuschung nach dem Abgang von Oliver Glasner ist zumindest innerhalb der Mannschaft der SV Ried verraucht.

Kommentare (3)

Loretta Lynch: Blatter und die Lynch-Justiz

Einen Selbstreinigungsprozess hat FIFA-Präsident Joseph S. Blatter versprochen, als im Umfeld des Weltfußball-Verbandes immer wieder Korruptionsvorwürfe laut wurden.

Kommentare (1)

27. Mai 2015
FC Dnipro Dnipropetrovsk vs Sevilla FC

FC Sevilla gewann Europa League

WARSCHAU. Der FC Sevilla hat sich den vierten Europacup-Titel der Clubgeschichte gesichert. Der Tabellenfünfte aus Spanien besiegte im trefferreichsten Finale der Geschichte der Fußball-Europa-League in Warschau Dnipro Dnipropetrowsk verdient mit 3:2.

Kommentare (1)

GEPA-27051570016

Rapid siegte erstmals in Grödig

GRÖDIG. Im vierten Versuch hat Vizemeister Rapid die "Festung" Grödig erstmals eingenommen. Die Wiener siegten im Nachtragsspiel der 34. Bundesliga-Runde am Mittwoch gegen den SV Grödig mit 2:0 (0:0).

Gianni Infantino

FIFA sperrte elf Funktionäre, UEFA fordert Wahl-Verschiebung

WARSCHAU. Der Weltverband FIFA hat insgesamt elf Funktionäre vorläufig für sämtliche Fußball-Aktivitäten gesperrt.

Jahrelange Korruption im Fußball

NEW YORK. Den verdächtigen Fußball-Funktionären im Korruptionsskandal beim Weltverband FIFA drohen bis zu 20 Jahre Haft.

Kommentare (10)

SOCCER-FIFA/ALI-POLICE

FIFA-Festnahmen: Blatters Stellvertreter unter den Verdächtigen

BERN. Die Schweizer Staatsanwaltschaft hat rund um die Vergaben der Fußball-Weltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar ein Strafverfahren eröffnet. Sechs Fußball-Funktionäre wurden wegen Korruptionsverdacht festgenommen.

Kommentare (38)

ältere Artikel
Bitte Javascript aktivieren!