Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. Oktober 2014, 05:45 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. Oktober 2014, 05:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Formel 1


  • Der neue VW Passat

  • Der neue Renault Twingo

  • KTM Freeride E

  • OÖN-Test: Infiniti Q50

  • Der neue VW Sportsvan

  • SAAB: Automarke mit Kultcharakter

  • Fiat 500 L Trekking

  • Renault Megane RS 265

  • Seat Leon TGI Erdgas

FIA bildete nach Bianchi-Unfall prominente Arbeitsgruppe

Jules Bianchi

PARIS. Eine prominent besetzte Arbeitsgruppe wird für den Internationalen Automobilverband (FIA) den schweren Unfall des Formel-1-Piloten Jules Bianchi aufarbeiten. Dem Gremium gehört als Fahrervertreter auch der Österreicher Alexander Wurz an.

Unfall Jules Bianchi

Marussia wehrte sich nach Bianchi-Unfall gegen Vorwürfe

LONDON. Das Formel-1-Team Marussia hat Medienberichte vehement zurückgewiesen, wonach es den verunglückten …

Kommentare (2)

Jules Bianchi

Bianchi-Unfall: Schwere Vorwürfe gegen Marussia

Während Formel-1-Pilot Jules Bianchi weiter um sein Leben kämpft, ist ein neues Tonband aufgetaucht, das …

Kommentare (10)

Sebastian Vettel

Frustrierter Vettel will in Austin nicht zum Qualifying antreten

SOTSCHI. Die Abschiedstournee im Red Bull wird für Sebastian Vettel immer mehr zur quälenden Pflichtaufgabe.

Kommentare (5)

12. Oktober 2014
Formel 1 Sotschi Hamilton

Hamilton gewann auch in Sotschi - Mercedes holte Team-WM

SOTSCHI.Lewis Hamilton hat seine Führung in der Formel-1-WM am Sonntag ausgebaut. Der Mercedes-Star landete bei der Premiere des Grand Prix von Russland in Sotschi seinen vierten Sieg in Serie.

Kommentare (1)

11. Oktober 2014
Fernando Alonso

Alonso dementierte mögliche Auszeit - "Kein großes Risiko"

SOTSCHI. Ferrari-Star Fernando Alonso hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach er im kommenden Jahr eine Auszeit von der Formel 1 nehmen könnte.

Formel 1 Sotschi Hamilton

Hamilton in Sotschi auf Pole Position

SOTSCHI. Der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für die Formel-1-Premiere in Sotschi gesichert.

Kommentare (3)

Sebastian Vettel

Mateschitz trauert Vettel nicht nach

SALZBURG. Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz hat auf den bevorstehenden Abgang des vierfachen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel gelassen reagiert. Er sei "weder überrascht noch enttäuscht", so Mateschitz.

Kommentare (8)

10. Oktober 2014
Bianchi weiter in kritischem Zustand Schumachers Arzt reist nach Japan

Bianchi-Unfall: FIA plant Tempolimit in Gefahrenzonen

PARIS. Der Zustand des schwer verunglückten Formel-1-Piloten Jules Bianchi ist nach Angaben seines Vaters weiter kritisch: "Es gibt keine nennenswerte Veränderungen."

Kommentare (3)

Formel 1 Sotschi Hamilton

Hamilton Schnellster im Sotschi-Training

SOTSCHI. Lewis Hamilton hat zum Auftakt des ersten Grand Prix der Formel-1-Geschichte in Russland Tagesbestzeit erzielt.

09. Oktober 2014
FIA bremst sich bei Funkverbot selbst ein

Formel 1: Mercedes will bei Russland-Premiere ersten Titel feiern

SOTSCHI. Mercedes will am Sonntag (Start: 13.00 MESZ/live ORF eins, RTL und Sky) bei der Russland-Premiere der Formel 1 den ersten Titel als Werksteam feiern.

Kommentare (1)

07. Oktober 2014
Bianchi Jules

#ForzaJules: Bianchi-Schicksal eint Formel-1-Familie

YOKKAICHI. In den schwersten Stunden von Jules Bianchi und dessen leidgeprüfter Familie zeigt sich die Formel 1 vereint und demonstriert das in sozialen Netzwerken.

Kommentare (4)

06. Oktober 2014
Unfall Grand Prix Suzuka

Bianchis Zustand ist "kritisch, aber stabil"

YOKKAICHI. Formel-1-Pilot Jules Bianchi befindet sich weiter in Lebensgefahr. Sein Gesundheitszustand sei "kritisch, aber stabil" und weiter "sehr, sehr ernst", erklärte FIA-Sprecher Matteo Bonciani am Montag.

Kommentare (6)

Formel 1 Unfall

Video: Die schlimmsten Formel-1-Unfälle

Mehr als 20 Jahre sind vergangen, seit ein Formel-1-Rennen von einem tödlichen Unfall eines Fahrers überschattet worden ist: Ayrton Senna starb am 1. Mai 1994 im Grand Prix von San Marino auf der Rennstrecke in Imola.

Pressestimmen zum Formel-1-Grand-Prix in Suzuka

SUZUKA. Pressestimmen zum Formel-1-Grand-Prix von Japan in Suzuka, der vom schweren Unfall des französischen Marussia-Piloten Jules Bianchi überschattet worden ist.

05. Oktober 2014
Unfall Grand Prix Suzuka

Formel 1: Bianchi hat Not-OP gut überstanden

SUZUKA. Nach seinem dramatischen Unfall wurde Marussia-Pilot Jules Bianchi (25) notoperiert. Sein Zustand sei "sehr kritsch", sagte sein Vater. Bianchi soll aber bereits wieder selbstständig atmen.

Kommentare (21)

04. Oktober 2014

Sebastian Vettel: "Es war eine innere Stimme"

Sebastian Vettel erklärte am Samstag in Suzuka, warum er Red Bull verlässt. Er höre auf seine innere Stimme, der Zeitpunkt für etwas Neues sei nach dieser Saison gekommen.

Fotogalerie Kommentare (12)

Mercedes im Suzuka-Qualifying voran

SUZUKA. Mercedes hat am Samstag das Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Japan dominiert.

Sebastian Vettel verlässt Red Bull zum Saisonende

SUZUKA. Die Formel 1 steht vor dem spektakulärsten Fahrerwechsel seit knapp 20 Jahren: Sebastian Vettel wird nur noch fünf Rennen für Red Bull fahren und das Team dann nach sechs gemeinsamen Jahren verlassen.

Fotogalerie Kommentare (4)

03. Oktober 2014
Suzuka Formel 1

Formel 1: Hamilton vor Rosberg - weiter Taifungefahr in Suzuka

SUZUKA. Der Brite Lewis Hamilton und der Deutsche Nico Rosberg haben das erste Kräftemessen beim Formel-1-Grand-Prix von Japan wie erwartet zum nächsten Mercedes-Duell gemacht.

01. Oktober 2014
Ahoi!

Formel 1: Taifun "Phanfone" bedroht Rennen in Japan

SUZUKA. Der Taifun "Phanfone" bedroht Japan und damit auch den Formel-1-WM-Lauf am kommenden Sonntag in Suzuka.

Formel 1-Rückkehrer Honda zeigt erstes Foto vom F1-Motor

SUZUKA. Formel-1-Rückkehrer Honda hat am Mittwoch zum ersten Mal der Öffentlichkeit einen Blick auf seinen Motor für die nächste Saison erlaubt.

24. September 2014

Vettel dementierte erneut Ferrari-Gerüchte

BERLIN. Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat neuerlich Gerüchte zurückgewiesen, er würde vor einem Wechsel von Red Bull zu Ferrari stehen.

29. November 2013
Formel 1 Boxenstopp Mark Webber

Formel 1: Fixe Startnummern und Boxenstopps?

Die Formel-1-Piloten könnten künftig fixe Startnummern bekommen. Zudem wird über Änderungen der Regularien in der Königsklasse des Motorsports diskutiert.

Kommentare (3)

28. Mai 2013
Rosberg lässt sich Sieg nicht vermiesen

Rosberg lässt sich Sieg nicht vermiesen

MONTE CARLO. Formel 1: Mercedes droht nach „geheimen“ Reifentests eine mögliche Strafe

Kommentare (2)

13. Mai 2013
Alonso

Reifenkrieg in der Formel 1: Alonso beglückte Spanien

BARCELONA. Fernando Alonso gewann zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere sein Heimrennen in Barcelona. Mit ihm feierte nicht nur ganz Spanien, sondern auch sein Ferrari-Teamkollege Felipe Massa, der als Dritter über die Ziellinie fuhr.

14. Mai 2012
Die sensationelle Rückkehr von Williams

Die sensationelle Rückkehr von Williams

BARCELONA. Am Samstag feierte die Formel 1 den 70. Geburtstag von Frank Williams, am Sonntag knallten beim britischen Rennstall schon wieder die Champagner-Korken. Pastor Maldonado feierte in Barcelona seinen ersten Grand-Prix-Erfolg.

Kommentare (3)

07. Februar 2012
formel-1-szene

Vettel zu neuem Red Bull: „Dampf unter der Haube“

JEREZ. Mit einem eineinhalb Minuten langen Spot im Internet hat das Weltmeisterteam Red Bull Racing gestern seinen neuen Boliden RB8 vorgestellt.

Fotogalerie Kommentare (1)

ältere Artikel