Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 22. November 2014, 03:45 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Samstag, 22. November 2014, 03:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Formel 1


  • Der neue Smart ForTwo und ForFour

  • Mini Cooper S Pacemann All4

  • Der neue Skoda Fabia

  • OÖN-Test: BMW M4 Cabrio

  • Der neue Opel Corsa

  • Der neue Lexus NX 300h

  • Der neue VW Passat

  • Der neue Renault Twingo

  • KTM Freeride E

Toto Wolff: Die Krönung mit zwei WM-Titeln

Die Krönung mit zwei WM-Titeln Von Martin Derler

Schon in Toto Wolffs zweiter Saison feierte Mercedes den Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft, und am Sonntag steht fest, welcher der beiden Silberpfeil-Piloten den Fahrer-Titel nach Stuttgart holen wird.

Toto Wolff: "Das Amt, wie es Ecclestone derzeit ausübt, ist ein Auslaufmodell"

ABU DHABI. Der Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff sprach mit den OÖNachrichten über das Formel-1-Finale, …

Kommentare (1)

Romain Grosjean

Heftige Strafe für Grosjean in Abu Dhabi

ABU DHABI. Eine heftige Strafe hat Romain Grosjean beim Formel-1-Finale in Abu Dhabi ausgefasst.

Formel 1 Abu Dhabi Hamilton

Hamilton im Auftakttraining vor Rosberg

ABU DHABI. Lewis Hamilton hat den ersten Schlagabtausch mit seinem Titelrivalen Nico Rosberg beim …

Gelingt Nico Rosberg das Titel-Wunder?

Gelingt Nico Rosberg das Titel-Wunder?

ABU DHABI. Beim Formel-1-Finale am Sonntag in Abu Dhabi hat Lewis Hamilton 17 Punkte Vorsprung.

20. November 2014
Lewis Hamilton Formel 1

Quiz: Sind Sie ein Formel-1-Experte?

Wie gut wissen Sie über die schnellen Boliden, die Rennstrecken und die Piloten Bescheid? Testen Sie Ihr Wissen über die Formel 1!

Kommentare (2)

Ferrari Wechsel

Ferrari: Vettel kommt für Alonso

MARANELLO. Ferrari hat am Donnerstag bestätigt, dass Fernando Alonso die Scuderia nach fünf Jahren verlässt und von Sebastian Vettel ersetzt wird.

Kommentare (3)

Die Sternstunden der Silberpfeile

Die Sternstunden der Silberpfeile

ABU DHABI. Mercedes blickt auf wenige, dafür bewegte Jahre in der Königsklasse des Motorsports zurück.

19. November 2014
Jules Bianchi

Bianchi nach schwerem Unfall nicht mehr im künstlichen Koma

NIZZA. Fast sieben Wochen nach seinem schweren Unfall befindet sich Formel-1-Pilot Jules Bianchi nicht mehr im künstlichen Koma.

14. November 2014
Caterham F1

Caterham fährt beim Saisonfinale

LONDON. Mithilfe von Spenden-Millionen kann das insolvente Caterham-Team doch beim Formel-1-Saisonfinale am 23. November in Abu Dhabi starten.

Kommentare (1)

Schumacher Homepage

Schumacher-Familie: "Wir bleiben zuversichtlich"

BERLIN/WIEN. Die Homepage von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wurde zum 20. Jahrestag des ersten WM-Triumphs von Schumacher am 13. November 1994 neu gestartet.

Kommentare (2)

12. November 2014

Schwedischer Pilot Ericsson verlässt Caterham sofort

LONDON. Formel-1-Fahrer Marcus Ericsson hat den insolventen Rennstall Caterham mit sofortiger Wirkung verlassen.

10. November 2014
Alonso

Alonso-Wechsel zu McLaren steht unmittelbar bevor

Die Bekanntgabe des Wechsels von Ferrari-Star Fernando Alonso zu McLaren steht offenbar unmittelbar bevor.

Kommentare (7)

09. November 2014
Rosberg gewinnt in Brasilien

Rosberg gewann Brasilien-GP vor Hamilton

SAO PAULO. Nico Rosberg hat am Sonntag den Formel-1-Grand-Prix von Brasilien vor seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton gewonnen.

08. November 2014
Nico Rosberg

Rosberg holte sich in Brasilien Pole Position

SAO PAULO. Nico Rosberg nimmt den Formel-1-Grand-Prix von Brasilien aus der Pole Position in Angriff.

Kommentare (2)

Ecclestones Lebenswerk droht Zerfall Zampano in der Krise erstmals ratlos

Formel-1-Boss Ecclestone gegen Crowdfunding: "Wollen keine Bettler"

SAO PAULO. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat sich gegen den Rettungsplan des insolventen Caterham-Teams ausgesprochen.

Kommentare (6)

Fernando Alonso

Alonso: "Es gibt ein Leben nach Ferrari"

SAO PAULO. Fernando Alonso hat die Spekulationen über seinen Abschied nach dieser Formel-1-Saison von Ferrari angeheizt.

05. November 2014

Insolvente Teams Caterham, Marussia auf Formel-1-Starterliste 2015

WIEN. Die beiden insolventen Formel-1-Teams Marussia und Caterham stehen auf der Starterliste für die kommende Saison.

03. November 2014
2014 FORMULA 1 USA GRAND PRIX

Hamilton machte mit Austin-Sieg Riesenschritt zum WM-Titel

AUSTIN. Lewis Hamilton hat mit seinem fünften Sieg in Folge einen Riesenschritt zum zweiten Formel-1-WM-Titel gemacht.

02. November 2014
2014 FORMULA 1 USA GRAND PRIX

Hamilton gewann auch in Austin vor Rosberg

AUSTIN. Lewis Hamilton hat mit seinem fünften Sieg in Folge einen Riesenschritt zum zweiten Formel-1-WM-Titel gemacht. Der englische WM-Leader gewann am Sonntag auch den Grand Prix der USA vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg und hat zwei Rennen vor Schluss bereits 24 Punkte Vorsprung auf den Deutschen.

Kommentare (1)

Formel 1 Sauber

Formel 1: Drei Teams drohen mit Rennboykott in Austin

AUSTIN. Der Streit um die Finanzen in der Formel 1 könnte dazu führen, dass am Sonntag nur noch zwölf Autos den Grand Prix der USA bestreiten.

Kommentare (1)

01. November 2014
Nico Rosberg

Rosberg holte sich Pole in Austin - Hamilton Zweiter

AUSTIN. Nico Rosberg startet am Sonntag von der Pole Position in den Formel-1-Grand-Prix der USA. Der deutsche Mercedes-Pilot erzielte am Samstag im Qualifying auf dem 5,516 km langen Kurs in Austin in 1:36,067 Minuten Bestzeit vor seinem englischen Teamkollegen Lewis Hamilton (+0,376), der die WM-Wertung 17 Punkte vor Rosberg anführt.

Kommentare (2)

31. Oktober 2014
Lewis Hamilton

Hamilton Schnellster im Freitagstraining

AUSTIN. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat das Freitagstraining zum GP der USA in Austin dominiert.

27. Oktober 2014
Marussia Formel 1

Marussia eröffnet Insolvenzverfahren

LONDON. Nach Caterham hat auch das Formel-1-Team Marussia ein Insolvenzverfahren eröffnet und wird definitiv nicht am nächsten Grand Prix in den USA teilnehmen.

Kommentare (2)

25. Oktober 2014

Formel 1: Caterham und Marussia in Amerika-Rennen nicht am Start

LONDON. Die in finanziellen Nöten befindlichen Formel-1-Nachzüglerteams Caterham und Marussia werden nicht an den WM-Läufen in Austin (2. November) und Interlagos/Sao Paulo (9. November) teilnehmen.

Kommentare (1)

28. Mai 2013
Rosberg lässt sich Sieg nicht vermiesen

Rosberg lässt sich Sieg nicht vermiesen

MONTE CARLO. Formel 1: Mercedes droht nach „geheimen“ Reifentests eine mögliche Strafe

Kommentare (2)

13. Mai 2013
Alonso

Reifenkrieg in der Formel 1: Alonso beglückte Spanien

BARCELONA. Fernando Alonso gewann zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere sein Heimrennen in Barcelona. Mit ihm feierte nicht nur ganz Spanien, sondern auch sein Ferrari-Teamkollege Felipe Massa, der als Dritter über die Ziellinie fuhr.

14. Mai 2012
Die sensationelle Rückkehr von Williams

Die sensationelle Rückkehr von Williams

BARCELONA. Am Samstag feierte die Formel 1 den 70. Geburtstag von Frank Williams, am Sonntag knallten beim britischen Rennstall schon wieder die Champagner-Korken. Pastor Maldonado feierte in Barcelona seinen ersten Grand-Prix-Erfolg.

Kommentare (3)

ältere Artikel