Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 25. Juli 2014, 07:16 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Freitag, 25. Juli 2014, 07:16 Uhr mehr Wetter »
Sport

Grödig erledigte die Pflicht-Hausübung: Mit Halbgas in der nächsten Runde

Grödig erledigte die Pflicht-Hausübung: Mit Halbgas in der nächsten Runde

SALZBURG. Europa League: Nach dem 4:0-Sieg im Belgrad verloren die Salzburger gestern mit 1:2 (1:0) – auch die Kulisse war ein Schönheitsfehler.

Das machen die Spieler der U20-WM 2007 heute

Das machen die Spieler der U20-WM 2007 heute

FELCSUT. Den Halbfinaleinzug hat Österreichs U19-Fußballteam erreicht, auch die Qualifikation für die U20-WM …

Fotogalerie

Handball-Junioren lieben es wie die deutschen Fußball-Weltmeister eiskalt

Handball-Junioren lieben es wie die deutschen Fußball-Weltmeister eiskalt

LINZ. Was für das deutsche Fußball-Nationalteam auf dem Weg zum Weltmeistertitel in Brasilien recht war, kann …

Video

LASK-Talent Dorta droht die nächste lange Pause

LASK-Talent Dorta droht die nächste lange Pause

LINZ. Erste Fußball-Liga: Der 18-Jährige verletzte sich vor dem heutigen Heimspiel gegen Hartberg (18.

Verena Preiner lief noch in die Top Ten

Verena Preiner lief noch in die Top Ten

EUGENE. "Das war hervorragend", freute sich Verena Preiner nach ihrem Siebenkampf bei der U-20-WM der Leichtathletik in Eugene (USA).

Absage der Black Wings

LINZ. Wenn in 27 Tagen, am 21. August, die Champions-Hockey-League beginnt, dann soll auch der Meister der Erste-Bank-Eishockeyliga, Bozen, mit von der Partie sein.

24. Juli 2014
David Stec, Michael Huber, Daniel Segovia and Michael Ambichl (St.Pölten)

St. Pölten erreichte überraschend 3. Quali-Runde der EL

ST PÖLTEN. Zweitligist St. Pölten hat die Sensation perfekt gemacht und beim Europacupdebüt die erste Hürde Botew Plowdiw genommen.

Grödig

Trotz Niederlage: Grödig in EL-Quali weiter

SALZBURG. Der SV Grödig ist am Donnerstag trotz einer Heimniederlage gegen Cukaricki Belgrad in die dritte Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League eingezogen.

Nibali zeigte auf der Königsetappe keine Schwächen

Spitzenreiter Nibali krönte Tour mit viertem Etappensieg

HAUTACAM. Der "Hai von Messina" hat seinen Hunger noch einmal gestillt. Die letzte schwere Bergetappe der Tour de France wurde am Donnerstag zu einer Machtdemonstration von Vincenzo Nibali.

Haifa

Testspiel von israelischer Mannschaft in Bischofshofen von Protesten gestört

BISCHOFSHOFEN. Der politische Konflikt im Gazastreifen macht scheinbar auch vor dem Sport nicht Halt. Isrealische Fußballspieler wurden bei einem Testspiel in Bischofshofen von Pro-Palästina-Demonstranten angegriffen.

Fotogalerie Kommentare (91)

Das Grödiger Europacup-Wunder hat nichts mit Zufall zu tun

Das Grödiger Europacup-Wunder hat nichts mit Zufall zu tun

GRÖDIG. Vor elf Jahren noch in der 1. Klasse im Unterhaus; Aufstieg vor Rückspiel gegen Belgrad fix.

Kommentare (2)

Cool Running: Der nächste Schritt im Lebenslauf

Cool Running: Der nächste Schritt im Lebenslauf

EUGENE/LINZ. Leichtathletik: Der Linzer Niki Franzmair macht am Freitag bei der Unter-20-WM über 800 Meter Tempo.

Wolffs Crashtest: Knochenbrüche bei Rad-Ausflug

Wolffs Crashtest: Knochenbrüche bei Rad-Ausflug

WIEN. Formel 1: Der Mercedes-Teamchef will morgen in Ungarn wieder dabei sein.

Kommentare (4)

Team Austria träumt sogar vom Europameister-Titel

Team Austria träumt sogar vom Europameister-Titel

LINZ/TRAUN. Handball: Vorbereitung ohne Zufälle für die heute in Linz und Traun beginnende Junioren-EM.

Kompromisslos erfolgreich Von Harald Bartl

Andreas Heraf: Kompromisslos erfolgreich

Dass Österreichs U19-Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Ungarn im Halbfinale steht, ist vor allem auch ein Verdienst des Teamchefs. Andreas Heraf (46) ist der richtige Mann am richtigen Ort.

23. Juli 2014
WAC vs Chelsea

WAC knöpfte Chelsea 1:1-Remis ab

KLAGENFURT. Österreichs Fußball-Erstligist WAC hat am Mittwoch nach dem 4:1-Sieg in Runde eins der tipico-Bundesliga bei der Admira mit einem 1:1 (0:0)-Testspielremis gegen Englands Spitzenclub Chelsea erneut aufgezeigt.

Nibali zeigte auf der Königsetappe keine Schwächen

Nibali zeigte auf der Königsetappe keine Schwächen

SAINT-LARY PLA D’ADET. Italiener baute seine Führung in der Gesamtwertung aus, am Donnerstag folgt die letzte Bergankunft in Hautacam.

Rapid, Istanbul

Rapid drehte Spiel gegen Galatasaray - 3:1-Sieg

WIEN. Der SK Rapid Wien hat nach dem missglückten Bundesliga-Auftakt ein Erfolgserlebnis gefeiert.

Mexiko unterzeichnete Formel-1-Verträge

MEXICO-STADT. Mexikos Formel-1-Comeback nach 23 Jahren ist endgültig perfekt. In der kommenden Saison werde zum ersten Mal seit 1992 wieder ein Grand Prix in der Hauptstadt Mexiko-Stadt ausgetragen, gab Bürgermeister Miguel Angel Mancera am ...

Rafal Majka

Tour-de-France: Majka gewinnt 17. Etappe

SAINT-LARY PLA D'ADET. Der 24-jährige Rafal Majka gewinnt die 17. Etappe der Tour de France. Weiter in Führing liegt der Italiener Vincenzo Nibali.

Kommentare (1)

Daniel Ratushny

Eishockey: Ratushny wird Chef des Nationalteams

WIEN. Der Kanadier Daniel Ratushny arbeitet im österreichischen Eishockey ab sofort in einer Doppelfunktion. Der 43-jährige Neo-Trainer von Meister Red Bull Salzburg wurde am Mittwoch auch als Teamchef der ÖEHV-Nationalmannschaft präsentiert.

Kommentare (1)

löw

Joachim Löw bleibt deutscher Teamchef

FRANKFURT. Joachim Löw bleibt auch nach dem Weltmeister-Titel Teamchef der deutschen Fußball-National-Mannschaft.

Kommentare (5)

Toto Wolff

Formel 1: Toto Wolff mit Rad gestürzt - mehrere Knochenbrüche

WIEN. Der österreichische Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat sich am Dienstag bei einem Radsturz an der Donau in der Nähe von Wien mehrere Knochenbrüche zugezogen.

3:0 über Israel brachte Österreich das Ticket zur WM

3:0 über Israel brachte Österreich das Ticket zur WM

BUDAPEST. Die Rot-weiß-rote Auswahl feierte bei der Fußball-U19-EM in Ungarn den zweiten Erfolg im zweiten Spiel und qualifizierte sich damit für die WM-Endrunde im kommenden Jahr.

Kommentare (2)

Weltmeister oder doch Tour-Held Welser Kriterium buhlt um Radstars

Welser Kriterium buhlt um Radstars

WELS. OK-Chef Resch muss für das Rennen noch die Ehefrau eines Fahrers überreden.

Kommentare (1)

Rodríguez verkaufte sich bei der WM teuer

Rodríguez verkaufte sich bei der WM teuer

MADRID. James Rodríguez hat die Bühne der Fußball-WM in Brasilien perfekt genützt - Real Madrid zahlt 80 Millionen Euro für den Torschützenkönig.

Fotogalerie

Wenn der Einblick fehlt: Konkurs trotz Lizenz

Wenn der Einblick fehlt: Konkurs trotz Lizenz

FÜRSTENFELD. Basketball: Bundesligist Fürstenfeld erhielt Lizenz; sechs Wochen später wurde der Konkurs eröffnet.

ältere Artikel