Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. November 2017, 19:09 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. November 2017, 19:09 Uhr mehr Wetter »

Preisvergleich: Hohe Dirn hat die günstigsten Liftpreise

LINZ. Viele Skifahrer können den Saisonstart in den oberösterreichischen Wintersportgebieten kaum erwarten, die Schneedecke auf den Pisten ist aber noch zu dünn. Dennoch lohnt sich ein Preisvergleich bei den Liftkarten.

Bild: OÖN Grafik

Die günstigsten Tageskarten bietet das Skigebiet Hohe Dirn (Pistenlänge: 7,5 km) in Losenstein an: für Erwachsene um 19, Kinder sowie Jugendliche um zehn und eine Familie mit zwei Kindern um 40 Euro. Das zeigt ein Preisvergleich der AK Oberösterreich in elf bekannten Skigebieten.

Am teuersten sind die Tageskarten auf der Höss in Hinterstoder mit 35,50 Euro für Erwachsene, 19,50 für Kinder, 30,50 für Jugendliche und 89 Euro für die vierköpfige Familie. Dafür können auf der Höss allerdings 40 Kilometer Pisten befahren werden.

Die Tagesliftkartenpreise für Erwachsene sind im Vergleich zum Vorjahr im Durchschnitt um 3,4 Prozent gestiegen. Erfreulich: Für Kinder wurden sie im Schnitt gesenkt. Die Halbtagesskikarten (ab 12 Uhr) sind im Schnitt für Erwachsene um 5,35 Euro, für Kinder um drei und für Jugendliche um 12,06 Euro billiger als die Tageskarten.

Erkundigen Sie sich nach Familienermäßigungen und Kinderfreifahrten. Wer sparen will, sollte eine Jause und Getränke mitnehmen.

Bis 30 Zentimeter Schnee

Auf den Skipisten liegt derzeit bis zu 30 Zentimeter Schnee (Krippenstein: zu wenig, um die Saison schon an diesem Wochenende zu starten). Helmut Holzinger von den Hinterstoder-Wurzeralm-Bergbahnen will die Lifte, wie der Großteil seiner Kollegen, „so bald wie möglich“ in Betrieb nehmen: „Es fehlen nur noch zwei kalte Nächte, in denen beschneit werden kann.“ In Gosau (Dachstein-West), auf dem Krippenstein, auf dem Kasberg, auf der Hohen Dirn, auf dem Hochficht und auf dem Sternstein soll die Skisaison, wenn es genug Schnee gibt, am kommenden Samstag gestartet werden. Zusätzliche Informationen zum Thema Schnee finden Sie heute im OÖN-Reiseteil.


Tagesliftkartenpreise in elf Skigebieten
PDF Datei (196.28 KBytes.) Tagesliftkartenpreise in elf Skigebieten

Kommentare anzeigen »
Artikel Von Friedrich Salmen 28. Dezember 2009 - 12:04 Uhr
Weitere Themen

Dolmetscher zwischen Mann und Frau

Unterschiedliche „Sprachen“ sprechen viele Menschen in Partnerbeziehungen und fühlen sich dann ...

Mathe: Motivation ist wichtiger als Intelligenz

Was ist das Geheimnis guter Mathe-Noten?

Partnerwahl: Und es kommt doch auf die Größe an

Schön, klug, reich? Auf der Suche nach dem Traumpartner müssen Singles ihre Ansprüche nicht selten senken.

Studie räumt mit Mythen auf: Warum wirklich weniger Babys geboren werden

WIEN. Österreichischer Grund für die niedrige Geburtenrate: Rückgang der Mehrkindfamilien.

Wer liebt wen – und warum? Das Geheimnis der Partnerwahl

Beziehungsfallen 2013: Psychologe Hassebrauck weiß, worauf es bei der Auswahl und in Beziehungen ankommt
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!