Kunden

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
bezahlte Anzeige

Bild: Bayer Schilder GmbH

bezahlte Anzeige

Klassische Beschilderung, gepaart mit innovativem Informationssystem

Die Bayer Schilder GmbH, seit über 70 Jahren Spezialist für Beschilderung, stellt die Weichen für die Zukunft durch eine neue Wachstumsstrategie.

20. September 2017

Das Unternehmen bestreitet neue Wege, um seine Marktstellung auszubauen. Begeisterung der Kunden durch maßgeschneiderte Lösungen und das Streben nach langfristigen Kundenbeziehungen sind dabei der Schlüssel zum Erfolg. Durch den Fokus auf Kundenbedürfnisse und Innovationsstreben will sich Bayer als Gesamtanbieter künftig mit der Kombination von klassischer, statischer Beschilderung, kombiniert mit innovativen, digitalen Lösungen als erster Ansprechpartner für Beschilderungen positionieren.

Durch die digitale Welt ist es möglich, Kunden multimedial, tagesaktuell und für ihre Bedürfnisse maßgeschneidert zu informieren. Dabei werden die neuesten Technologien zum schnellen Transport von sich ändernden, dynamischen Informationen mit herkömmlichen statischen Inhalten in Form von textlicher und bildlicher Darstellung vereint. Die individuell aufgebaute Software erfüllt die Anforderungen für ein digitales Leit- und Orientierungssystem genauso wie für Schulen, Gemeinden, Tourismusverbände, Firmen und Gastronomie. Die mobile App steht als Zusatzpaket zur Verfügung.

Es wird Konzept, Design und Integration als Gesamtlösung angeboten. Neue Wege beschreiten wir auch im Bereich Besucher-Entertainment. Durch digitale Museums-, Ausstellungs- und Wanderführer erweitert mit Beacon- u. NFC-Technologie, erhalten die Besucher zusätzliche ein Vielzahl an Informationen, sagt Gesellschafterin Renate Denk. Auch heuer beschildert BAYER wieder die Landesgartenschau. Neben dem Parkleitsystem und sämtlichen Informationsschildern am Ausstellungsgelände durften wir für die Tourismusverbände der Region eine Multimedia-Installation ausarbeiten. Drei Touch-Monitore ermöglichen den Besuchern die interaktive Informationsbeschaffung.  Hochauflösende Panoramabilder sorgen für Stimmung und machen Lust die Regionen kennenzulernen. Bei Berührung des Bildschirms werden das Menü und eine schematische Darstellung der Region gezeigt. Besucher können so auf ein reichhaltiges Angebot an Informationen zugreifen.

Die einfach zu bedienende Verwaltungssoftware macht es möglich, sämtliche Inhalte wie Panoramabilder, POIs, Bilder, Dokumente, Videos und Webseiten tagesaktuell zu warten.

Ein weiteres innovatives Informationssystem wird Ende September In Tannheim  installiert. Bayer Paper steht für eine elektronische, energieeffiziente und kostengünstige Anzeige für Haltestellen, die einfach montiert und gewartet werden kann.

Die Fahrgäste können einfach und unkompliziert über das „E-Paper“ die Echtzeit-Abfahrtszeiten, einen grafischen Umgebungsplan sowie die aktuellen Fahrpläne der jeweiligen Linien abrufen.

Damit ist ein weiterer Entwicklungs- und Innovationsschritt vom traditionellen Schilderhersteller BAYER hin zum modernen Partner für Informationssysteme und Beschilderungen gelungen.  Für die Region bedeutet dies die Sicherung und den weiteren Ausbau von Arbeitsplätzen sowie eine Erhöhung der regionalen Wertschöpfung.  Bayer Schilder wird auch weiter seine nachhaltige Unternehmenspolitik in Sierning / Neuzeug fortführen.

Kontakt

Bayer Schilder GmbH
Sierninghofenstraße 76
4523 Neuzeug
www.bayer.co.at

»zurück zu Wirtschaftsblick Steyr«
Bitte Javascript aktivieren!