Wirtschaftsblick Amstetten

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Nach Umbau wiedereröffnet

Von links: Bürgermeister Johannes Heuras, Bundesrat Andreas Pum, Hannes Scheuchelbauer, Michael Breitrainer, Stargast Andreas Goldberger, Markus Fehringer und Sven Vojtek Bild: Volksbank NÖ

Nach Umbau wiedereröffnet

Die Volksbank hat sich im Bereich St. Peter/Au, Haag und Seitenstetten neu aufgestellt.

26. September 2017 - 07:50 Uhr

In den letzten Monaten wurden die drei Filialen der Volksbank – St. Peter/Au, Haag und Seitenstetten – zu einer mit Sitz in St. Peter/Au fusioniert. Durch die Schaffung dieses teilweise neuen Beraterteams in St. Peter/Au werden Kompetenzen und Know-how gebündelt, um rasche Entscheidungen vor Ort auch weiterhin zu gewährleisten und die Beratungsqualität für alle Kunden weiter zu erhöhen.

Viel Diskussion gab es im Vorfeld über die Auflassung des Standorts in Seitenstetten. Das Haus soll an den Bestbieter verkauft werden. Nun werden die Seitenstettner Kunden wie gewohnt von Sven Vojtek und einem fünfköpfigen Team im benachbarten St. Peter/Au betreut. "Viele unserer Kunden nutzen Internet-Banking und erledigen den Zahlungsverkehr von zu Hause aus. Für die qualitative Beratung bei Finanzierungen oder Veranlagungen bieten wir unseren Kunden nach der Zusammenlegung einige Mehrwerte wie eine noch höhere Kompetenz und Qualität in der Beratung durch das gewachsene Mitarbeiterteam", erläuterte Sven Vojtek die Vorteile des neuen Standorts beim Festakt.

Die Eröffnung der Filiale wurde gebührend gefeiert. Vertriebsleiter Direktor Hannes Scheuchelbauer und Filialleiter Markus Fehringer zeigten sich erfreut über das Ergebnis des Umbaus. Nach der Segnung der Räumlichkeiten durch Abt Petrus Pilsinger wurden alle Kunden ins Festzelt eingeladen. Stargast Andi Goldberger schrieb zahlreiche Autogramme.

»zurück zu Wirtschaftsblick Amstetten«
Bitte Javascript aktivieren!