12. November 2014 - 10:25 Uhr · nachrichten.at · Lokalticker Wels

Offenhausen: Deutscher Jäger starb bei Treibjagd

Bei einer Treibjagd in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ist am Montagvormittag ein deutscher Jäger gestorben. Der 63-Jährige dürfte einem Herzversagen erlegen sein, er verstarb im Klinikum Wels.

An der Treibjagd nahmen auch Jäger der Offenhauser Partnergemeinde Nürnberg teil, der 63-Jährige war einer von ihnen, sagte der Offenhauser Jäger Walter Stritzinger nachrichten.at. Gegen 10:30 Uhr hatte sich die Gruppe auf einem kleineren Berg versammelt, als der Deutsche plötzlich zusammenbrach.

"Es wurde sofort mit der Reanimation begonnen", sagte Stritzinger. Der 63-Jährige wurde mit der Rettung ins Klinikum Wels gebracht, wo er schließlich verstarb. Es sei keine Obduktion angeordnet worden, hieß es.
 

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/wels/ticker-wels/Offenhausen-Deutscher-Jaeger-starb-bei-Treibjagd;art1100,1538084
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!