Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:48 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Welserin bei Online-Hundekauf abgezockt

WELS. Ein Betrüger hat eine 18-jährige Welserin, die im Internet einen Hund kaufen wollte, mehrfach abgezockt.

Symbolbild

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Er verlangte zunächst 200 Euro im Voraus, danach 480 Euro für eine angebliche Hundeversicherung.

Beides schickte die Frau an Adressen in Deutschland und Kamerun. Als dann noch 750 Euro Zoll in Rechnung gestellt wurden, wurde sie doch stutzig und erstattet Anzeige, so die oö. Polizei am Samstag.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 30. September 2017 - 18:10 Uhr
Weitere Themen

Gerstorfer setzt bei Streetworkern Rotstift an

WELS. Förderung für Sozialarbeiter wird um die Hälfte gekürzt. Streichung könnte Jobs kosten

Eine Dienststelle für drei Bezirke: Bauernkammer setzt Sparvorgaben um

WELS / GRIESKIRCHEN / EFERDING. Mitarbeiter aus Eferding übersiedeln morgen, Grieskirchen folgt nächste Woche

Wels: Vier neue Führungskräfte am Magistrat

Die jüngste Magistratsreform löste die Suche nach vier Führungskräften aus.

Marchtrenk startet mit GUUTE-Card

MARCHTRENK. Bei einer Feier hoben Geschäftsleute und Vertreter der Gemeinde die GUUTE-Card offiziell aus ...

Arbeitslos mit 50: Der schwierige Weg zurück in den Job

WELS. Menschen um die 50 plus und Langzeitarbeitslose bekommen im Spar-Caritas-Markt eine befristete ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!