Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 22:44 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 22:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Welserin bei Online-Hundekauf abgezockt

WELS. Ein Betrüger hat eine 18-jährige Welserin, die im Internet einen Hund kaufen wollte, mehrfach abgezockt.

Symbolbild

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Er verlangte zunächst 200 Euro im Voraus, danach 480 Euro für eine angebliche Hundeversicherung.

Beides schickte die Frau an Adressen in Deutschland und Kamerun. Als dann noch 750 Euro Zoll in Rechnung gestellt wurden, wurde sie doch stutzig und erstattet Anzeige, so die oö. Polizei am Samstag.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 30. September 2017 - 18:10 Uhr
Mehr Wels

Über Misstrauen in der Welser Politik: "Das war eine Aufforderung zum Duell"

Szenen einer Polit-Ehe mit Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und ÖVP-Chef Peter Csar

Mehrfachbezüge: Staatsanwalt stellt Verfahren gegen Welser Politiker ein

Wels. Schlusspunkt in der Causa um illegal kassierte Einkünfte.

Mehr Kontrolle in der Welser Politik

WELS. Die Grünen wollen bei der Gemeinderatssitzung am 5.

Sprachförderung in Wels forcieren

WELS. Die Integrationsstudie wird bei der Gemeinderatssitzung am 5.

Rechter Kongress in Aistersheim: Baubehörde überprüft Schloss

AISTERSHEIM. SP-Abgeordnete und Mauthausen-Komitee (MKÖ) protestieren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!