Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 16:48 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 16:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Welserin bei Online-Hundekauf abgezockt

WELS. Ein Betrüger hat eine 18-jährige Welserin, die im Internet einen Hund kaufen wollte, mehrfach abgezockt.

Symbolbild

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Er verlangte zunächst 200 Euro im Voraus, danach 480 Euro für eine angebliche Hundeversicherung.

Beides schickte die Frau an Adressen in Deutschland und Kamerun. Als dann noch 750 Euro Zoll in Rechnung gestellt wurden, wurde sie doch stutzig und erstattet Anzeige, so die oö. Polizei am Samstag.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 30. September 2017 - 18:10 Uhr
Weitere Themen

Rabl: "Als Dritter hat FPÖ bei Verhandlung bessere Karten"

WELS. SPÖ-Chef Klaus Hoflehner rät seiner Partei zur Opposition.

Wels-Land: Wahlkarten machten es noch spannend

WELS-LAND. Mit 198 Stimmen liegt die FPÖ hauchdünn vor der ÖVP. In sechs Gemeinden Verlust der SP-Mehrheit.

ÖVP und FPÖ sind die Gewinner in Grieskirchen

GRIESKIRCHEN / EFERDING.Im Bezirk Eferding kann sich ÖVP knapp vor der FPÖ behaupten, in Grieskirchen ...

Judoka-Nachwuchs holte bei Heimturnier dreimal Gold

WELS. 25. Ausgabe des Welser Colop-Masters mit 370 Teilnehmern

Wels-Land: ÖVP kämpft mit der FPÖ noch um Platz eins

WELS. In Wels-Land könnte es nach Auszählung der Wahlkarten noch zu einem Kampf um Platz eins kommen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!