Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 31. Oktober 2014, 22:23 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Freitag, 31. Oktober 2014, 22:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Wandern in Scharten bei voller Kirschblüte

SCHARTEN. Zur Kirschblütenwanderung im blühenden Naturpark Obst-Hügel-Land sind Wanderer Sonntag herzlich eingeladen. Ab 10 Uhr geht es in Scharten durch die sanfthügelige Landschaft von Hof zu Hof. Dort halten die Landwirte bei den Jausenstationen köstliche Produkte bereit. Außerdem lockt bei den Höfen die Rast nicht nur wegen der Erfrischungen. Es wartet dort auch ein tolles Unterhaltungsprogramm. Am Hof der Familie Lehner in Herrnholz beispielsweise erlebt man ab 16 Uhr Jazz Gitti live, am Meindlhumerhof in Kronberg spielt der Jugend-Staatsmeister auf der steirischen Harmonika.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wurde verbessert: Von der LiLo-Haltestelle in Fraham ist ein Shuttlebus nach Leppersdorf eingerichtet. Außerdem stehen mehr Parkplätze zur Verfügung.

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2? : 


Artikel 23. April 2009 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Bürgermeister mit 27: "Ich glaube, die Leute sehen das sehr positiv"

ESCHENAU. Hannes Humer (ÖVP) wurde gestern vom Gemeinderat zum Ortschef von Eschenau gekürt.

Weißkirchner SP-Ortschef suspendiert Amtsleiter

WEISSKIRCHEN AN DER TRAUN. Disziplinarkommission des Landes entscheidet in einer Woche über die ...

Erinnerungen an einen genialen Welser Künstler

WELS. Heuer wäre der bildende Künstler Gottfried-Alexander Nowak 70 Jahre alt geworden.

Politiker winken umstrittenes Projekt in der Neustadt durch

WELS. Baureferent Rabl (FP): "Wenn wir das nicht genehmigen, begehen wir Amtsmissbrauch"

Kamishibai-Theater in der Bücherei hält das Interesse an Geschichten wach

EFERDING. In der Eferdinger Stadtbücherei sind Kinder von dieser alten Erzählkunst begeistert.
Meistgelesene Artikel   mehr »