Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 29. Mai 2017, 07:40 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 29. Mai 2017, 07:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Sackerl-Award: Figuren für die Fantasie führten „Lucas“ zum Sieg

WELS. Die Youki ist vorbei, der Gewinner des Sackerl-Awards 2011 steht fest: Es ist die Schmuckwerkstatt „Lucas“. Der Preis: Tausend Europack-Sackerl, die selbst mit designt werden dürfen.

Sackerl-Award: Figuren für die Fantasie führten „Lucas“ zum Sieg

Maria Arnezeder (li.), Cathrine Chmel-Gregora Bild: Youki

Aufmerksamen Fußgehern sind sie bestimmt während der Youki in den Auslagen von „Lucas“ aufgefallen: kunstvolle, kreisrunde Gebilde, in rot und grau. Allesamt aus Youki-Sackerln. „Man kann darin Schneeflocken und Eisblumen sehen. Ich habe auch an eine Werbetrommel für die Youki gedacht“, erklärt Inhaber Lucas Arnezeder.

Dem Award-Gewinner ist es im Sinne des Wettbewerbs am besten gelungen, mit Youki-Sackerln in seinen Auslagen, die Innenstadt schöner zu machen. Umgesetzt hat er die Gebilde mit seiner Frau Maria und Mitarbeiterin Cathrine Chmel-Gregora. Zweiter wurde Trachten Thalbauer. Heuer war die Auslage des Vorjahressiegers eine Hommage an das Medium Film: Neben den Sackerln hängen echte 35 Millimeter-Filmstreifen und Schals mit nostalgischen Filmszenen aus der Bergwelt.

Platz drei ging an den Welser Weltladen. Dort sieht es aus, als wären Youki-Sackerl direkt vom Himmel in die Auslage gefallen. Insgesamt 44 Geschäfte hat das Youki-Team mit Sackerl beliefert. 30 konnten selbst dekorieren. Eine stattliche Anzahl, die die Jury – darunter auch Nora Bruckmüller von den OÖN – ins Grübeln brachte.

Benoten durften auch die HAK1-Schülerinnen Kristina Dotter, Theresa Schobesberger, Veronika Mayrhofer und Sophie Brunner. Die vier erleichterten die Jury-Arbeit: Bei einem Foto-Workshop haben sie die Geschäfte für die Bewertung abgelichtet.

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. November 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Früherer Obmann kehrt Kaufmannschaft den Rücken

WELS. Tanzschulbetreiber Christoph Hippmann sieht in einer Mitgliedschaft bei der Welser Kaufmannschaft ...

Schlankere Verwaltung: Stelzer berät mit Bürgermeistern der Statutarstädte

WELS. Bürgermeister Rabl legt heute mit Landeshauptmann Stelzer den Fahrplan für die Kooperation der ...

Will holt bei Linz-Triathlon Gesamtsieg

WELS/LINZ. Zu Beginn seiner bereits 31. Wettkampfsaison war Welser Routinier nicht zu schlagen. 

Die Suche nach Paten für minderjährige Flüchtlinge wird immer schwieriger

Gallspacher Wohnheim für junge Asylwerber hat gute Erfahrungen mit seinem Patenprojekt

4500 stürmten bei Besuchertag die Welser Kaserne

WELS. Großer Andrang herrschte am Freitag beim Tag der offenen Tür in der Welser Hessenkaserne.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!