Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:48 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Nur mehr wenige Karten für den Welser Stadtball

WELS. Wer noch Karten für das Welser Ball-Highlight bekommen möchte, sollte sich beeilen.

Nur mehr wenige Karten für den Welser Stadtball

Glanzvolle Eröffnung Bild: Wels Marketing

Mehr als 1000 Tickets für den Stadtball, der am 6. Februar im Stadttheater und Hotel Greif über die Bühne gehen wird, sind bereits vergeben, 200 Karten in allen Kategorien liegen aber noch in der Wels-Info am Stadtplatz auf. Peter Jungreithmair, Geschäftsführer der Wels Marketing & Touristik, rechnet damit, dass der Rest diese Woche verkauft wird.

Die Ballbesucher erwartet eine glanzvolle Eröffnung mit der Star-Sopranistin Elisabeth Breuer und der Tanzschule Hippmann sowie zahlreiche Livebands wie "Big Time". Durch den Abend führt Schlagersänger und Entertainer Gregor Glanz. Beim großen Charity-Ball der Welser Serviceclubs winken heuer als Hauptpreise eine Reise auf die Malediven und zwei Markenarmbanduhren im Wert von mehr als 3000 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. Januar 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Rechter Kongress in Aistersheim: Baubehörde überprüft Schloss

AISTERSHEIM. SP-Abgeordnete und Mauthausen-Komitee (MKÖ) protestieren.

Tage in Stelzhamerstraße sind gezählt: eww plant neue Zentrale

WELS. Architektenwettbewerb: Der Aufsichtsrat des städtischen Energieversorgers segnete den Auftakt zum ...

Hessenkaserne etabliert sich als Leistungszentrum für die Panzer-Elite

WELS. Die Wiederaufstellung der dritten Panzerkompanie schafft Jobs für zirka 40 Soldaten.

Die guten Geschichten aus dem Koffer gezaubert

WELS. 23 Gruppen und Einzelkünstler aus zehn Ländern treten beim 27.

Reibungslose Staffelübergabe beim Sozialen Wohnservice in Wels

WELS. Nach ihrem Einzug in den Nationalrat macht SPÖ-Mandatarin Petra Wimmer Platz für neue ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!