Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:19 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Lkw-Fahrer betrieb bei Bahndamm Marihuanaplantage

WELS. Ein ungarischer Kraftfahrer konnte nun als Betreiber einer professionell aufgezogenen, rund zehn Quadratmeter großen Mariuhanaplantage nahe des Bahndamms in Marchtrenk ausgeforscht werden.

Marihuana

Murihuana Bild: colourbox.com

Polizisten hatten die Plantage bereits im vergangenen Juli im Bereich Unterhart entdeckt. Der zunächst unbekannte Täter hatte beim Bahndamm eine rund zehn Quadratmeter große Fläche gerodet und darauf die Pflanzen durch Plastikflaschen bewässert. Wie sich herausstellte, handelte es sich um ungarische Plastikflaschen.

Im Zuge von umfangreichen Erhebungen und Befragungen konnten die Polizisten nun den 38-jährigen ungarischen Kraftfahrer ausforschen. Der Ungar gestand und gab an, das Marihuana für den Eigengebrauch verwendet zu haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 13. Oktober 2017 - 11:01 Uhr
Weitere Themen

Buchkirchner lief in den USA binnen 15 Tagen drei Marathons

BUCHKIRCHEN. Manfred "Stone" Steiner (53) war in Chicago, beim Lauf an der legendären "Route 66" und in ...

Unternehmer Laurenz Pöttinger zieht 2020 in den Nationalrat ein

GRIESKIRCHEN. Grieskirchner Stadtrat und WK-Obmann wird Nikolaus Prinz aus dem Bezirk Perg nach der Hälfte ...

Welser Künstlerin stellt bei Wettbewerb in Monaco aus

WELS. Beatrix Durstmüllers "The Moment" begeistert viele Galeristen

Tiefgaragen sind zu teuer: Bauträger setzt auf Autoteilen und E-Mobilität

WELS/THALHEIM. Trio Development aus Thalheim und Wels-Strom starten in Vorchdorf ein Pilotprojekt

Stadt gibt grünes Licht für zwei Hotelprojekte in Wels

WELS. Neue Herbergen in Maria-Theresia-Straße und an der Osttangente
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!