Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. November 2017, 04:47 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. November 2017, 04:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Kostenloser Rad-Check

WELS. Selbsthilfe: Mit einem Fachmann offeriert Welser SPÖ Tipps für kleinere Reparaturen am Fahrrad.

Bei den aktuellen Temperaturen sind wieder nur hartgesottene Radfahrer unterwegs. Doch der Frühling kommt bestimmt und damit auch die Menschen wieder auf ihre Fahrrräder steigen.

Die Drahtesel sollten daher nach der Winterpause nun wieder für den Einsatz fit gemacht werden. Daher bietet die SPÖ Wels kostenlose Fahrrad-Checks mit "Radgeber" Gerhard Gruber an. Der ehemalige Leiter der Radwerkstätte in der Welser Produktionsschule hat sich mit der Fahrradwerkstatt "Bikerei" im Industriegebiet (Karl-Wurmb-Straße 8) selbstständig gemacht.

Er gibt nun kostenlose Tipps zum Schlauchwechsel, zur Einstellung der Schaltung und vielem mehr – an drei Terminen (jeweils von 15 bis 18 Uhr): Heute, Ecke Ringstraße/Bäckergasse, am Mittwoch, 26. April, Noitzmühle vor der Sparkasse und am Freitag, 28. April, vor dem Kinderfreundeheim in der Pernau (Linzer Straße 126).

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 21. April 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Mittagessen für Welser Pflichtschüler: Resch&Frisch will bald groß aufkochen

WELS/GUNSKIRCHEN. Umstrittener Lieferant "Sodexo" erhielt nun vom Land das Gütesiegel "Gesunde Küche"

Laufen um jede Stimme: In St. Agatha geht der Wahlkampf ins Finale

SANKT AGATHA. Bürgermeisterwahl am 1. Adventsonntag: Manfred Mühlböck (ÖVP) und Konrad Baschinger (SPÖ) ...

Die Fachkräfte von morgen für den Bauernhof 4.0 und "Smart Farming"

RIED / HOFKIRCHEN. Regionale Landtechnik-Unternehmen unterstützen HTL-Schwerpunkt Agrartechnik

Rotaviren an Pernauer Schule

WELS / MARCHTRENK. Zwei Kinder einer Familie aus Marchtrenk sind an Rotaviren erkrankt, sie hatten ...

"Ich bin froh, diese Chance bekommen zu haben"

WELS / VÖCKLABRUCK. Thomas Vogel (37) aus Vöcklabruck arbeitet dank der Volkshilfe seit 17 Jahren im ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!