Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:25 Uhr

Linz: 32°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:25 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Institution geht in den Ruhestand

Bewohnern der Welser Innenstadt ist Willi Glaser ein Begriff. Wer ihn nicht persönlich kennt, der ist ihm sicher schon über den Weg gelaufen.

Institution geht in den Ruhestand

Willi und Stefan Glaser (v.l.) Bild: Werkgarner

Der freundliche Herr mit dem schwarzen Hut gehört zum Straßenbild. Kürzlich sagte der erfolgreiche Diplomingenieur und Ziviltechniker Adieu. Freunde, Kollegen und Mitarbeiter gaben ihm bei einem kleinen Fest die Ehre.

1987 erfand Glaser die computerunterstützte Verbrennungsoptimierung für Tischlereiheizungen. Nach der Übersiedlung in die Traunuferstraße gründete er 1992 die Firma Glaser&Glaser. Erfolge mit Innovationen machten Glaser über Landes- und Bundesgrenzen bekannt. Vor zwei Jahren trat sein Sohn Stefan Glaser in den Betrieb ein. Die von Vater Glaser vorangetriebene Weiterentwicklung wird durch den Sohn fortgesetzt. Mit Ehefrau Christine freut sich Willi Glaser auf ruhigere Zeiten. Reisen und Weitwanderungen bis in die Toskana stehen am Wunschzettel.

Kommentare anzeigen »
Artikel 06. März 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Mann bedrohte Pensionistin und Hund mit einem Messer

THALHEIM. Die Thalheimerin Elfriede Huemer erlebte beim Gassigehen an der Traun bange Minuten.

Bei Sonnwendfeuern ist erhöhte Vorsicht geboten

WELS / GRIESKIRCHEN / EFERDING. In der Region finden am Wochenende viele Sonnwendfeiern statt Trockenheit, ...

Energie AG rüstet die WAV um zehn Millionen Euro um

WELS. Die Welser Müllverbrennung WAV wird heuer einer umfassenden Revision unterzogen.

Welser Hotel wirbt um Lehrlinge

WELS. Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Unter diesem Motto werben 14 oberösterreichische Hotels um junge ...

Alte Schule wird zu Wohngebäude

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. In der ehemaligen Volksschule Wim werden sieben Wohnungen geschaffen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!