Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:22 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:22 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Innsbrucker Studenten gestalteten Welser Unort

WELS. Kreatives Projekt im Rahmen der Architekturtage

Genussvolle Ruhepause. Foto: Privat Bild:

Innsbrucker Studenten unter Leitung von Architekt Alexander Topf unternahmen im Rahmen der Architekturtage eine lebendige Bespielung des brachliegenden Areals um den Lokalbahnhof.

An mehreren Tagen errichteten sie ein buntes Spektrum an Skulpturen und Interventionen, Smoothiebar und Grillstation inklusive. In diesem lauschig-urbanen Ambiente am bisherigen „Unort“ wurden die Besucher des Welser Stadtgesprächs empfangen, die sich nach Vortrag von Architekt Rainer Köberl und anschließender Diskussion in der benachbarten Reithalle der Dragonerkaserne auf einen Umtrunk und Openair-Filmprojektion freuen konnten. „Human Scale“ und zwei Kurzfilme standen hier auf dem Programm.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. Juni 2018 - 00:00 Uhr
Mehr Wels

"Greif" abrissreif: Ein Grand Hotel mit Ablaufdatum

WELS. 2019 muss Betreiber die Schlüssel abgeben. Der Bagger steht schon vor der Tür.

Mit Auto gegen Tunnelwand gekracht

INZERSDORF IM KREMSTAL. Verletzt wurde ein 55-jähriger Autofahrer am Dienstagabend, als er aus vorerst ...

Vorzeitiger Abschied aus dem Bürgermeister-Büro

WAIZENKIRCHEN. Rücktritt: Waizenkirchens Ortschef Wolfgang Degeneve (ÖVP) über die schönen und belastenden ...

Frau Engel macht Kindern mehr Lust aufs Lesen

GRIESKIRCHEN. Neues Angebot des Roten Kreuzes Grieskirchen.

Kreativwerkstatt eröffnet

Thalheim schafft Raum für offene Jugendarbeit.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!