02. Oktober 2017 - 00:04 Uhr · · Wels

Heavy Brass Connection gewann den "Wiener-Wiesn Music Award"

Heavy Brass Connection gewann den "Wiener-Wiesn Music Award"

Jubel in Wien. Die Musiker von Heavy Brass Connection gewannen Award. Bild: Rudolph

WELS-LAND. Musiker aus Wels-Land bewiesen bei ihrem Auftritt Leidenschaft und Können.

Die Heavy Brass Connection, eine Formation junger talentierter Musiker aus Wels-Land und Umgebung, sicherte sich am 20. September in Wien den "Wiener-Wiesn Music Award".

Die Musiker wurden nach einem 15-minütigen Auftritt vom Publikum zum Sieger gekürt. Als Preis für den Erfolg gibt es Auftritte auf der Wiener Wiesn 2018 und am legendären Woodstock der Blasmusik.

Die Geschichte der Heavy Brass Connection begann wie so vieles mit den Worten "Probieren wir einmal…". So trafen sich im Februar 2012 acht junge Blechbläser im Probenheim in Sattledt, um ein paar Stücke ihrer Idole zu probieren. (Mnozil Brass, Blechhaufn, Innviertler Wadlbeißer …) Kurz darauf nahmen sie ihre erste CD auf. Bei der Präsentation und der anschließenden Feier beschlossen sie weiterzumachen. Die Besetzung besteht inzwischen aus acht Blechbläsern und einem Schlagzeuger. Wieder zu hören ist die Gruppe bei ihren nächsten Auftritten am 3. Dezember in der Pfarrkirche Hinterstoder und am 10. Dezember in der Pfarrkirche Steinhaus.

Quelle: nachrichten.at
Artikel: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/wels/Heavy-Brass-Connection-gewann-den-Wiener-Wiesn-Music-Award;art67,2693830
© OÖNachrichten / Wimmer Medien · Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung
Bitte Javascript aktivieren!