Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:12 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Grüne Wirtschaft wirbt in Welser Geschäften

WELS. Öko-Partei tourte durch die Welser Innenstadt.

Grüne Wirtschaft wirbt in Welser Geschäften

Walter Teubl (v.l.), Ruperta Lichtenecker, Heidi Neumeier-Binder, Peter Sönser, Elke Mayerhofer, Bernhard Seeber, Kuno Haas. Bild: C. Muhr

Nach der Abspaltung von Peter Pilz kämpfen die Grünen um den Einzug ins Parlament. Umso intensiver wirbt die Öko-Partei nun auch bei Geschäftsleuten. Vertreter der Grünen Wirtschaft besuchten mit Nationalratskandidatin Ruperta Lichtenecker Welser Geschäfte, um dort für ihre Vorstellungen einer Marktwirtschaft unter fairen Bedingungen zu werben. In der Schmidtgasse wurden sie bei Modehändlerin Heidi Neumeier-Binder (Ökomode Quand) vorstellig. Bei Marlene Hacker (Marlen-Designs) in der Traungasse wurde über gesunde Textilien gesprochen.

Der Weg in die Selbständigkeit sei mit vielen Hürden verbunden, bedauert Lichtenecker: "Die meisten Gründer sind keine klassischen Start-up-Betriebe. Viele sind um die 50 und bekommen kein Geld von der Bank." Staatlich garantierte Mikrokredite zwischen 5000 und 10.000 Euro würden Gründern den Anfang erleichtern. Das Gewerberecht müsse entrümpelt werden: "Wer in Deutschland ein Geschäft eröffnen will, kann das mit der Abgabe eines einzigen Formulars tun. Das Ordnungsamt prüft erst später nach, ob Vorschriften eingehalten werden", sagt Kuno Haas, Landessprecher von Grüne Wirtschaft.

Zuletzt wurde das Vergaberecht mit grüner Zustimmung reformiert. Eingeflossen sind auch soziale und ökologische Faktoren.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Rabl: "Als Dritter hat FPÖ bei Verhandlung bessere Karten"

WELS. SPÖ-Chef Klaus Hoflehner rät seiner Partei zur Opposition.

Wels-Land: Wahlkarten machten es noch spannend

WELS-LAND. Mit 198 Stimmen liegt die FPÖ hauchdünn vor der ÖVP. In sechs Gemeinden Verlust der SP-Mehrheit.

ÖVP und FPÖ sind die Gewinner in Grieskirchen

GRIESKIRCHEN / EFERDING.Im Bezirk Eferding kann sich ÖVP knapp vor der FPÖ behaupten, in Grieskirchen ...

Judoka-Nachwuchs holte bei Heimturnier dreimal Gold

WELS. 25. Ausgabe des Welser Colop-Masters mit 370 Teilnehmern

Wels-Land: ÖVP kämpft mit der FPÖ noch um Platz eins

WELS. In Wels-Land könnte es nach Auszählung der Wahlkarten noch zu einem Kampf um Platz eins kommen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!