Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 23. März 2017, 15:21 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 23. März 2017, 15:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Fußballtor auf Gleise gelegt

WELS. In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Wels-Neustadt ein Fußballtor auf die Bahngleise des Verschiebebahnhofes gelegt.

Bild: Matthias Lauber

Eine ausgesprochen gefährliche Idee hatten in der Nacht auf Samstag im Welser Stadtteil Neustadt unbekannte Täter: Sie haben ein Fußballtor eines angrenzenden Fußballplatzes auf die Gleise des Welser Verschiebebahnhofes gelegt. Das Tor wurde zum Glück auf ein Gleis platziert, das nur sehr langsam befahren werden darf und selten genutzt wird. Direkt angrenzend führt in diesem Bereich die vielbefahrene Westbahnstrecke vorbei. Rechtzeitig wurde das Fußballtor entdeckt. Die Polizei wurde vom Notfallkoordinator der ÖBB verständigt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 10:36 Uhr
Weitere Themen

Da-Vinci-Akademie droht eine Millionenklage

WELS. Das pädagogische Vorzeigeprojekt steht vor dem Aus.

Vielfältige Aufgaben für die Feuerwehr: Ausbildung droht Helfer zu überfordern

WELS-LAND. Feuerwehr-Bilanz 2016 in Wels-Land: 2717 Einsätze geleistet, 78 Menschen gerettet

SP-Frauen am Prüfstand: Streichorgie gegen Müllner

Kinderfreunde begegnen der neu gewählten Regionsvorsitzenden mit großem Misstrauen.

Vierspuriger Ausbau: Mahr droht mit Sperre der B 1

MARCHTRENK. Marchtrenks Bürgermeister will bis Ende Juni Projekt-Klarheit.

Großes Geschäft in Welser Fuzo steht weiterhin leer

WELS. 200 m2 im Erdgeschoß, 380 m2 im ersten Stock – diese Flächen in Carl Niedersüss’ Haus an der Ecke ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!