Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 16:48 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Jänner 2018, 16:48 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Fußballtor auf Gleise gelegt

WELS. In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Wels-Neustadt ein Fußballtor auf die Bahngleise des Verschiebebahnhofes gelegt.

Bild: Matthias Lauber

Eine ausgesprochen gefährliche Idee hatten in der Nacht auf Samstag im Welser Stadtteil Neustadt unbekannte Täter: Sie haben ein Fußballtor eines angrenzenden Fußballplatzes auf die Gleise des Welser Verschiebebahnhofes gelegt. Das Tor wurde zum Glück auf ein Gleis platziert, das nur sehr langsam befahren werden darf und selten genutzt wird. Direkt angrenzend führt in diesem Bereich die vielbefahrene Westbahnstrecke vorbei. Rechtzeitig wurde das Fußballtor entdeckt. Die Polizei wurde vom Notfallkoordinator der ÖBB verständigt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 10:36 Uhr
Mehr Wels

Sinkende Einnahmen, härtere Strafen: Sind Parkgebühren kontraproduktiv?

WELS. 738.000 Euro im Stadtbudget stehen abgestrafte und verärgerte Autofahrer gegenüber

Das Faschings-Motto „Moulin Rouge“ bringt einen Hauch von Paris nach Wels

WELS. Heute beginnt Kartenverkauf für 1. Welser Faschings-Revue zugunsten der Cliniclowns

Römerbad an der Donau ist Teil der Landesausstellung

HAIBACH/SANKT AGATHA. In Schlögen kann man in die Badekultur der Römer eintauchen

Neuer Spitzenkandidat geht für SPÖ ins Wahlrennen

PEUERBACH. Hans Prodinger rückt in die zweite Reihe und lässt Fritz Peham den Vortritt

Fußgängerin auf Schutzweg von Pkw erfasst

STADL PAURA. Eine 17-jährige Fußgängerin wurde Mittwochfrüh in Stadl Paura von einem 32-jährigen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!