Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. April 2017, 00:30 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. April 2017, 00:30 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Fußballtor auf Gleise gelegt

WELS. In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Wels-Neustadt ein Fußballtor auf die Bahngleise des Verschiebebahnhofes gelegt.

Bild: Matthias Lauber

Eine ausgesprochen gefährliche Idee hatten in der Nacht auf Samstag im Welser Stadtteil Neustadt unbekannte Täter: Sie haben ein Fußballtor eines angrenzenden Fußballplatzes auf die Gleise des Welser Verschiebebahnhofes gelegt. Das Tor wurde zum Glück auf ein Gleis platziert, das nur sehr langsam befahren werden darf und selten genutzt wird. Direkt angrenzend führt in diesem Bereich die vielbefahrene Westbahnstrecke vorbei. Rechtzeitig wurde das Fußballtor entdeckt. Die Polizei wurde vom Notfallkoordinator der ÖBB verständigt. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 10:36 Uhr
Weitere Themen

Hohe Nitratbelastung in Hausbrunnen: Eferdings Bauern fühlen sich unschuldig

EFERDING. AK-Test: Nitratgehalt von bis zu 221 mg/Liter festgestellt - gesetzlicher Grenzwert liegt bei 50 ...

Kein Geld für Nachhilfe: Freiwillige machen in Wels Schüler prüfungsfit

WELS. Seit Herbst bietet ein neuer privater Verein Nachhilfe an – weitere Lernhelfer werden gesucht.

Gesundheitszentrum mit 23 Ärzten und Therapeuten sichert die Versorgung

NEUMARKT. Im selben Haus gibt es auch Wohnungen mit Gemeinschaftsräumen für ältere Menschen.

Lambach: Weniger Lkw-Verkehr

LAMBACH. Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) ließ mit einer Verkehrszählung eruieren, ob die ...

Caritas-Einrichtung St. Pius feiert Jubiläum

STEEGEN. Der 60. Geburtstag wird bei Maifest gefeiert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!