Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 12:44 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 12:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Ein Ausflug zur Barockmusik

WELS. Das Ensemble "Ars Antiqua Austria" ist morgen bei einem Abonnenten-Konzert in der Musikschule zu Gast.

Ein Ausflug zur Barockmusik

Sie spielen morgen im Herminenhof Bild: privat

Gunar Letzbor (Violine) hat sich mit seinen vier Kollegen der Barockmusik verschrieben und präsentiert beim Gastspiel in Wels unter anderem Kompositionen von Johann Heinrich Schmelzer, Heinrich Ignaz Franz Biber und Alessandro Poglietti.

Die österreichischen Notenkünstler aus der Barockzeit liebten es, außermusikalische Vorstellungen in musikalische Bilder umzusetzen – durch reichliche Unterstützung aufgrund der Phantasie der Zuhörer. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten: OÖN, Wels, Stadtplatz 41, 07242/248/770.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Kein Pardon! Gut integrierte Familie aus Georgien wird heute abgeschoben

WELS / THALHEIM. Vierköpfige Familie aus Georgien werde in seiner Heimat verfolgt, warnen Unterstützer.

Platz zwei: Lukas Schlemmer fuhr bei Saisonauftakt in Istrien aufs Stockerl

WELS. Felbermayr-Express zeigte beim ersten Rennen im neuen Jahr starke Teamleistung.

Hofbühne startet mit "Schärz im März" und Frauenpower in die neue Saison

SCHLÜSSLBERG. Hemma Scheicher und Norbert Perchtold haben 50 Veranstaltungen ins Programm gepackt.

ÖVP will eine "Wels-Card" als Service der Stadt und der Wirtschaft

WELS. Im Scheckkarten-Format könnten Öffi-Netzkarte, Seniorenpass oder Tickets für städtische ...

Abrissbirne droht dem Bruckhof und zwei Häusern in Alt-Thalheim

WELS/THALHEIM. Denkmalschutz: Der Verein "Initiative Denkmalschutz" läuft gegen den Abbruch von drei alten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!