Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 12:14 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 12:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Eferding: Bilder zum Lutherjahr im Pfarrzentrum

OÖN-Kolumnistin Christine Haiden und Künstler Hans Georg Liebl vor dem Bild „Luther und die Bibel“ Foto: ach Bild: Foto: ach

Das Lutherjahr mit seinen vielen regionalen Veranstaltungen anlässlich 500 Jahre Anschlag der Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg geht ins letzte Viertel. In Eferding zeigten das Katholische und das Evangelische Bildungswerk gemeinsam im Pfarrzentrum St. Hippolyt Bilder des Linzer Architekten und Künstlers Hans Georg Liebl unter dem Titel „Harmonie der Welt – oder das Gehörn des Stiers“. Das Interview zur Vernissage führte OÖN-Kolumnistin Christine Haiden, die mit Liebl und dessen Lebensgefährtin befreundet ist und berichtete, dass dieser oft selbst im Theater vom Zeichnen nicht lassen kann. Liebl geht es um die Suche nach der Mitte, die beiden Hörner des Stiers sind für ihn Gegensätze wie etwa bei der Reformation. Vor Luther sieht Liebl den dunklen Gegensatz zwischen Volk und Kirchenführung, nachher „das kalte Inferno der erreichten Vielfalt“. Letzteres dürfte sich in der Jetztzeit deutlich ins Positive gewandelt haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Oktober 2017 - 22:04 Uhr
Mehr Wels

Planer von Delta aus Wels siegten bei Wettbewerb um Neubau für Wiener Uni

WELS. Welser übernehmen die Generalplanung für Holz-Neubau an der Uni für Bodenkultur

Ein Drittel mehr Lkw als 2013: Nun erhält Weißkirchen Nachtfahrverbot

WEISSKIRCHEN. 100 Bürger blockierten gestern zwischen 5 und 7 Uhr die Marchtrenker Landesstraße

Ehepaar ist Feuer und Flamme für Glas und zeigt faszinierendes Handwerk

ASCHACH. Maria und Thom Feichtner ergänzen sich in ihrer Künstlerwerkstatt an der Donau

Polit-Streit um Essen für Welser Schüler kocht hoch

WELS. FP-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt rührt im Referat von SP-Bildungsstadtrat Johann ...

Budgetsitzung mit Resolution an den Bund

GRIESKIRCHEN. Grieskirchner Finanzstadtrat kritisiert Wahlzuckerl.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!