Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 02:46 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 02:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Eferding: Bilder zum Lutherjahr im Pfarrzentrum

OÖN-Kolumnistin Christine Haiden und Künstler Hans Georg Liebl vor dem Bild „Luther und die Bibel“ Foto: ach Bild: Foto: ach

Das Lutherjahr mit seinen vielen regionalen Veranstaltungen anlässlich 500 Jahre Anschlag der Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg geht ins letzte Viertel. In Eferding zeigten das Katholische und das Evangelische Bildungswerk gemeinsam im Pfarrzentrum St. Hippolyt Bilder des Linzer Architekten und Künstlers Hans Georg Liebl unter dem Titel „Harmonie der Welt – oder das Gehörn des Stiers“. Das Interview zur Vernissage führte OÖN-Kolumnistin Christine Haiden, die mit Liebl und dessen Lebensgefährtin befreundet ist und berichtete, dass dieser oft selbst im Theater vom Zeichnen nicht lassen kann. Liebl geht es um die Suche nach der Mitte, die beiden Hörner des Stiers sind für ihn Gegensätze wie etwa bei der Reformation. Vor Luther sieht Liebl den dunklen Gegensatz zwischen Volk und Kirchenführung, nachher „das kalte Inferno der erreichten Vielfalt“. Letzteres dürfte sich in der Jetztzeit deutlich ins Positive gewandelt haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Oktober 2017 - 22:04 Uhr
Weitere Themen

Mädchen für Technik begeistern: Stadt und Behörde streiten

WELS. Sehr widersprüchliche Aussagen über die Finanzierung des Projektes "Powergirls"

Rotes Gold und Reich der Pilze im Eferdinger Landl

BEZIRK EFERDING. Beim "Tag der offenen Hofladentür" zeigen Landwirte aus dem Bezirk Eferding, welche ...

Marktrecht für die Noitzmühle bleibt umstritten

WELS. Ex-Obmann des Bauernmarktes beschritt eigene Wege.

Trotz Pflegeregress-Verzicht reduziert Wels die Altenheim-Plätze

WELS. Gemeinderat beschloss Bedarfsplanung an das Land.

Baumfällung in der Fabrikstraße

WELS. Die mächtige Trauerweide zwischen Fabrikstraße und Schwimmschulgasse muss umgeschnitten werden.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!