Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 07:16 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 14. Dezember 2017, 07:16 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

Bangen um die Almtalbahn: Bürger sammeln Unterschriften

WELS/GRÜNAU. Pendler gründen Initiativen für den Fortbestand der Lokalbahn über das Jahr 2019 hinaus.

Artikelbilder Friedrich M. Müller 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr

Die Almtalbahn fährt an Wochentagen im Stundentakt – leider nicht immer mit diesen modernen Triebwägen. Bild: (M. Leitner)

cochran (1615) 03.10.2017 17:09 Uhr

ihr müßt mehr zugfahren sonst wird die bHN EINGESTELLT DENN LEERZÜGE SIND SCHLECHT

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
observer (12086) 03.10.2017 11:06 Uhr

Es wäre ein Schildbürgerstreich ersten Ranges, würde diese Bahn eingestellt werden. Auch wegen des Fremdenverkehrs. In anderen Bundesländern denkt man da weiter - speziell in Tirol und in Salzburg. Beispiele sind die Pinzgauer Bahn, die nach schweren Schäden durch Überschewemmung wieder hergerichtet wurde und zu der es sogar eine Parallelverbindung mittels Bus gibt und die Zillertalbahn. Aberleider gibt es überall schildbürgerInnen, besonders auch unter den PolitikerInnen. Schnell eine Busverbindeunt statt des Zugs und gut ist es, das kommt billiger. Das ist die Nichtdenke mancher PolitikerInnen, eine sehr kurzfristige und kurzsichtige. Da bedarf es schon manchmal eines Denkanstosses in form von Unterschriften etc. BürgerInnen seid wachsam und lasst euch nicht unterbuttern.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
cfrit (1130) 03.10.2017 10:53 Uhr

Zusperren, das ist das Einzige, was unsere Politik noch zusammenbringt.
Die Damen und Herren vergessen aber, dass die Infrastruktur den Bürgern gehört.
Vor mehr als 100 Jahren waren alle froh ein öffentliches Verkehrsmittel zu bekommen, heute machen wir aus funktionierenden Gleisanlagen RADWEGE.

Vollkommen vertrottelt!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 8 + 2? 

Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!