Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 12. Februar 2016, 04:35 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Freitag, 12. Februar 2016, 04:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

AMS: Mehr offene Stellen in Wels

WELS. Zum zweiten Mal infolge verzeichnet das Arbeitsmarktservice Wels mit Ende Februar ein Plus bei den offenen Stellen: plus 25,6 Prozent. Fachkräfte in Metall- und Elektroberufen werden gesucht. Ebenso für Büro, Reinigungspersonal und Hilfsarbeiter.

Derzeit sind in Wels 4457 Personen arbeitslos. „Aufgrund des langen Winters sind viele Bauarbeiter betroffen, das sollte sich im März ändern“, sagt AMS-Leiter Othmar Kraml.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. März 2010 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Rabls Sparbudget: Personalabbau und zehn Prozent minus bei Subventionen

WELS. Ab 2017 keine neuen Schulden. SP und Grüne zurückhaltend, VP und Neos stimmen zu.

Großer Ärger über OLE-Gemeinderat in Eferding

EFERDING. Stadtchef Severin Mair wirft Gottfried Mayr-Pranzeneder vor, die Arbeit der Verwaltung und ...

Archäologen dürfen länger graben als geplant

WELS. Schulbau in der Rainerstraße wird verschoben.

"Wir brauchen das Geld für unsere eigenen Leut’"

NEUKIRCHEN AM WALDE. VP-Ortschef übt Kritik an der Flüchtlingspolitik.

FP-Vorwurf: Gemeinden und Länder wälzen Asylkosten auf Wels ab

WELS. Durch Übernahme von Übersiedlungskosten wolle man Flüchtlinge loswerden.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!