Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 16:47 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 16:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels

15 Jahre Galerie im Wimmer Medienhaus

WELS. Der Maler Franz Weiß aus Scharten gestaltet die Jubiläumsausstellung, die am 2. Februar beginnt.

15 Jahre Galerie im Wimmer Medienhaus

Franz Weiß lebt und arbeitet in der Naturparkgemeinde Scharten. Bild: Willi Sighart

Der renommierte freischaffende Künstler Franz Weiß war 2002 der erste Maler, der im Wimmer Medienhaus ausgestellt hat. Zum Jubiläum gibt es nun wieder Arbeiten von ihm zu sehen.

Zentrales Thema des Künstlers sind seine großformatigen und üppig angelegten Blumengemälde in Öl, für die er einen großen Bekanntheitsgrad erlangt hat. Der 1952 in Steyr geborene Maler hat in den vergangenen 35 Jahren mehr als 300 Einzelausstellungen gestaltet und beteiligte sich an Ausstellungen und Messen in 13 Ländern. Weiß, der in Scharten lebt, ist Mitglied in zahlreichen Künstlervereinigungen.

Unter dem Titel "Wintergarten-Ölbilder" zeigt er bis 9. März in der Wimmer-Mediengalerie, Stadtplatz 41, eine Auswahl seiner Werke. Die Laudatio bei der Vernissage am 2. Februar, 19.30 Uhr, hält Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer, eröffnen wird Andreas Pirkelbauer von der Volksbank.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. Januar 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Wels

Über Misstrauen in der Welser Politik: "Das war eine Aufforderung zum Duell"

Szenen einer Polit-Ehe mit Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und ÖVP-Chef Peter Csar

Mehrfachbezüge: Staatsanwalt stellt Verfahren gegen Welser Politiker ein

Wels. Schlusspunkt in der Causa um illegal kassierte Einkünfte.

Mehr Kontrolle in der Welser Politik

WELS. Die Grünen wollen bei der Gemeinderatssitzung am 5.

Sprachförderung in Wels forcieren

WELS. Die Integrationsstudie wird bei der Gemeinderatssitzung am 5.

Rechter Kongress in Aistersheim: Baubehörde überprüft Schloss

AISTERSHEIM. SP-Abgeordnete und Mauthausen-Komitee (MKÖ) protestieren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!